Marvels Shang-Chi - Regisseur für Superhelden-Film über Kung-Fu Meister gefunden

Der asiatische Superheld Shang-Chi erhält seinen eigenen Solo-Film im Marvel Cinematic Universe. Regisseur und Drehbuchautor stehen fest, jetzt fehlt nur noch die passende Besetzung für den Titelhelden.

von Vera Tidona,
14.03.2019 13:40 Uhr

Marvels Kung-Fu Meister Shang-Chi erhält seinen eigenen Superheldenfilm im MCU.Marvels Kung-Fu Meister Shang-Chi erhält seinen eigenen Superheldenfilm im MCU.

Marvels Pläne für eine Zeit nach Avengers: Endgame nimmt langsam Kontur an. Zwar hält sich Marvel-Chef Kevin Feige bis zum Kinostart am 25. April noch bedeckt, wie es im Marvel Cinematic Universe weitergeht, um den Ereignissen aus dem großen Superhelden-Spektakel nicht vorzugreifen oder gar zu spoilern. Das hat einen guten Grund, schließlich werden bekannterweise nicht alle der vielen und beliebten Superhelden das Gemetzel gegen Thanos überleben.

Dennoch wird im Hause Marvel/Disney fleißig an weiteren Superheldenfilme gearbeitet. Dazu gehört auch die Einführung des ersten asiatischen Comic-Helden ins MCU: Kung-Fu Meister Shang-Chi.

Regisseur Destin Daniel Cretton dreht asiatischen Marvel-Film

Für die angekündigte Comic-Verfilmung ist nun ein Regisseur gefunden. Der auf Hawaii geborene US-Filmemacher Destin Daniel Cretton (Short Term 12, The Glass Castle) wird die Regie des Films übernehmen, berichtet der Hollywood Reporter. Das Drehbuch schreibt Dave Callaham (Godzilla, Wonder Woman 1984).

Noch steht keine Besetzung für den Titelhelden fest. Marvel möchte die Comic-Verfilmung ausschließlich mit asiatischen Schauspielern besetzen, wie in der Comics auch.

Kung-Fu Meister Shang-Chi in den Comics

Shang-Chi hatte seinen ersten Auftritt in den Marvel Comics von Steve Englehart der 1970er Jahren. Ähnlich wie Iron Man besitzt der Chinese selbst keine übernatürlichen Superkräfte, dafür ist er ein Meister des Kung Fu und ein hervorragender Martial-Arts Kämpfer. Mit seiner ausgefeilten Waffensammlung kämpft er gegen das Böse der Welt und schließt sich den Comics den Avengers an, an der Seite von Captain Marvel.

So geht es im MCU weiter

Während derzeit das erste Solo-Abenteuer von Captain Marvel mit Brie Larson Erfolge an den Kinokassen feiert, erwartet uns am 25. April mit Avengers: Endgame der Höhepunkt des MCUs.

Marvel's Avengers: Endgame - Kino-Trailer: Die Helden schlagen zurück - um jeden Preis! 2:30 Marvel's Avengers: Endgame - Kino-Trailer: Die Helden schlagen zurück - um jeden Preis!

Als nächstes erwartet uns im Sommer mit Spider-Man: Far From Home das zweite Solo-Abenteuer mit Tom Holland als Peter Parker, gefolgt von den bereits in Arbeit befindlichen Filmen Black Widow und Doctor Strange 2. Guardians of the Galaxy 3 wurde nach James Gunns Rauswurf zwar vorerst zurückgestellt, soll aber dennoch irgendwann umgesetzt werden - vielleicht sogar mit Gunns Original-Drehbuchvorlage. Zuletzt sprach der Marvel-Chef auch von einem Filmprojekt über die Eternals, das angeblich noch in diesem Jahr in Produktion gehen soll.

Weitere Details zu Phase 4 möchte Kevin Feige demnächst bekannt geben. Schon jetzt hat das Studio Release-Termin für rund drei Marvel-Filmen pro Jahr bis 2023 eingeplant.


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen