Metro Exodus auf Steam: Exakte Startzeit & Preis bekannt, kein GOG-Release geplant

Am 15. Februar endet die Epic-Exklusivität von Metro Exodus. Nun ist bekannt, zu welcher Uhrzeit genau ihr auf Steam losspielen könnt und wie viel das Spiel kosten wird.

von Vali Aschenbrenner,
10.02.2020 09:30 Uhr

Noch vor dem Ende der Epic-Exklusivität von Metro Exodus erscheint am 11. Februar der zweite DLC Sam's Story. Noch vor dem Ende der Epic-Exklusivität von Metro Exodus erscheint am 11. Februar der zweite DLC Sam's Story.

Die Epic-Exklusivität von Metro Exodus geht zu Ende: Am 15. Februar 2020 ab 06:00 Uhr morgens deutscher Zeit könnt ihr den Endzeit-Shooter auf Steam spielen. Das hat der offizielle Twitter-Account des Entwicklerstudios 4A Games offiziell bekannt gegeben.

Steam: Preis bekannt, keine Vorbestellerphase

Auf Nachfrage erklärte uns Publisher Koch Media, dass Metro Exodus auf Steam 40 Euro kosten wird. Damit deckt sich der Preis mit dem des Epic Games Store. Auf Steam vorbestellen lässt sich Metro Exodus jedoch nicht, der Titel wird erst zum 15. Februar auf der Valve-Plattform zum Verkauf zur Verfügung stehen.

Darüber, ob sich der Preis von Metro Exodus auf Steam noch einmal verringert, lässt sich aktuell nur spekulieren. Allerdings scheint eine Rabatt-Aktion nicht unwahrscheinlich, um möglicherweise den Steam-Release und das Ende der Epic-Exklusivität von Metro Exodus zu feiern. Diesbezüglich müssen Fans jedoch offizielle Informationen von Entwickler 4A Games oder Publisher Koch Media abwarten.

GOG: Aktuell kein Release von Metro Exodus geplant

Für Metro Exodus ist aktuell kein GOG-Release geplant. Das hat Entwickler 4A Games offiziell auf Twitter bekannt gegeben. Spieler werden damit vorerst nicht auf eine DRM-freie Version des Endzeit-Shooters zurückgreifen können.

Ob sich an diesen Plänen noch etwas ändert, muss sich erst mit der Zeit zeigen. Die beiden Vorgänger von Exodus Metro 2033 und Last Light stehen immerhin bereits auf GOG zum Kauf zur Verfügung.

Link zum Twitter-Inhalt

Hinweis: Dieser Artikel ging ursprünglich am 07. Februar 2020 um 09:50 Uhr live, wurde jedoch um 11.40 Uhr überarbeitet und um neue Informationen bezüglich des Preises von Metro Exodus auf Steam und der Vorbesteller-Phase überarbeitet.
Am 10. Februar 2020 um 09:30 Uhr haben wir diesen Artikel um neue Informationen bezüglich eines potentiellen GOG-Releases erweitert. Die ursprüngliche Meldung lautet wie folgt.

Metro Exodus: Einer der besten Shooter 2019

Metro Exodus war einer der ersten Epic-Exklusivtitel und damit insgesamt ein Jahr für den PC auf keinen anderen Plattformen digital erhältlich. Das sorgte unter Fans der Shooter-Reihe für reichlich Unmut und ein regelrechter Shitstorm gegen Epic entbrannte.

An den guten Wertungen und Verkaufszahlen - von Kritikern wie Usern - änderte dies jedoch nichts. Metro Exodus zählt zu den bestbewerteten Shootern des Jahres 2019. In unserem Test zu Metro Exodus und auch in unserem Video könnt ihr nachvollziehen, ob das Endzeit-Action-Spiel mit Survival-Elementen auch etwas für euch ist.

Metro: Exodus - Test-Video zum Ego-Shooter 10:27 Metro: Exodus - Test-Video zum Ego-Shooter

Zweiter Metro Exodus-DLC »Sam's Story« erscheint noch vor Steam-Release

Noch kurz vor dem Ende der Epic-Exklusivität von Metro Exodus erscheint am 11. Februar 2020 der zweite im Season Pass enthaltene DLC Sam's Story - bis zum 15.Februar natürlich vorerst nur im Epic Games Store.

Nachdem sich das Hauptspiel in mehreren offenen HUB-Welten abspielte und die erste Erweiterung The Two Colonels in den Moskauer Untergrund der Vorgänger Metro 2033 und Metro Last Light soll der zweite DLC eine Open World als Spielplatz bieten.

Die Geschichte von Sam's Story dreht sich um den amerikanischen Ranger Sam, der versucht, sich seinen Weg durch ein postapokalyptisches Vladivostok zurück in seine Heimat zu kämpfen: Den USA. Nachdem sich zu Beginn von Metro Exodus herausstellte, dass Leben an der Oberfläche möglich ist, hofft Sam, dort seine Familie wiederzufinden. Seine Reise wird jedoch nicht länger an Bord der Aurora stattfinden.

zu den Kommentaren (317)

Kommentare(317)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.