Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Geforce RTX 2070 Super im Test und Vergleich mit RTX 2070 und RTX 2080

Lautstärke, Temperatur und Leistungsaufnahme

Höhere Leistung, höhere Leistungsaufnahme: Nvidia erhöht die TDP der RTX 2070 Super von 175 Watt des Vorgängers auf 215 Watt für das neue Modell. Höhere Leistung, höhere Leistungsaufnahme: Nvidia erhöht die TDP der RTX 2070 Super von 175 Watt des Vorgängers auf 215 Watt für das neue Modell.

Die Founders Edition der RTX 2070 Super besitzt das gleiche axiale Kühldesign mit zwei 90 Millimeter großen Lüftern wie der Referenz-Vorgänger. Die höhere Leistung geht mit einer um 30 (Founders Edition) beziehungsweise 40 Watt (Custom Designs) gesteigerten Leistungsaufnahme auf insgesamt 215 Watt einher.

Um die Super-Variante weiterhin verhältnismäßig kühl zu halten, hat Nvidia an den Lüfterdrehzahlen geschraubt. Sowohl im Leerlauf als auch unter Last rotieren die Lüfter nun schneller.

Im Windows-Betrieb messen wir bei 1.500 Umdrehungen pro Minute noch unauffällige 39,6 Dezibel, unter Last dreht die RTX 2070 Super bei fast 1.900 UPM und 42,1 Dezibel hörbar, aber nicht störend laut auf - Silent-Liebhaber greifen allerdings besser zu einem leiseren Custom Design oder konfigurieren die Referenzkarte nach ihren Wünschen.

Die Temperaturen fallen dabei mit 33 Grad im Desktop-Betrieb niedrig, unter Spielelast mit 74 Grad noch unbedenklich aus, wenn auch etwas heißer als bisherige Modelle mit der neuen Referenzkühlung.

Bei der Leistungsaufnahme stellen wir keine Überraschungen fest. Mit einer Performance auf Augenhöhe zur GTX 1080 Ti FE besitzt die RTX 2070 Super FE eine ebenso hohe Leistungsaufnahme.

Lautstärke
gemessen im schallisolierten Raum. Angabe in Dezibel (dBA)

  • Spielelast
  • Leerlauf
Testraum
38,0
38,0
39,7
38,0
40,2
38,0
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
40,4
38,9
40,6
38,8
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
40,8
38,5
40,9
38,0
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
41,0
38,9
KFA2 RTX 2070 EX 8.192 MByte
41,1
38,0
41,6
38,0
Asus GTX 970 DC Mini 4.096 MByte
41,6
38,5
Geforce RTX 2070 Super 8.192 MByte
42,1
39,6
KFA2 RTX 2080 OC 8.192 MByte
42,2
38,9
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
42,4
38,5
Geforce RTX 2060 Super 8.192 MByte
42,6
39,9
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
42,6
38,9
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
43,4
38,7
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
43,6
38,5
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
44,6
38,4
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
47,7
38,5
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
48,4
38,5
Radeon VII 16.384 MByte
51,2
38,9
  • 0,0
  • 12,0
  • 24,0
  • 36,0
  • 48,0
  • 60,0

Temperatur
gemessen mit MSI Afterburner

  • Spielelast
  • Leerlauf
60
44
63
47
KFA2 RTX 2070 EX 8.192 MByte
64
43
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
69
27
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
71
32
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
73
32
73
35
73
42
Geforce RTX 2060 Super 8.192 MByte
74
33
Geforce RTX 2070 Super 8.192 MByte
74
33
Asus GTX 970 DC Mini 4.096 MByte
75
33
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
75
36
Radeon VII 16.384 MByte
77
30
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
77
37
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
79
28
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
82
31
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
83
36
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
84
32
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
85
36
  • 0
  • 18
  • 36
  • 54
  • 72
  • 90

Leistungsaufnahme
für komplettes Testsystem

  • Spielelast
  • Leerlauf
164
42
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
185
38
219
43
223
45
Asus GTX 970 DC Mini 4.096 MByte
223
46
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
224
40
238
43
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
266
40
Geforce RTX 2060 6.144 MByte
269
41
276
52
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
278
51
Radeon VII 16.384 MByte
283
45
Geforce RTX 2060 Super 8.192 MByte
293
44
KFA2 RTX 2070 EX 8.192 MByte
297
47
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
298
44
Geforce RTX 2070 Super 8.192 MByte
302
45
Geforce RTX 2080 8.192 MByte
318
45
Radeon RX Vega 56 8.192 MByte
331
52
Geforce RTX 2080 Ti 11.264 MByte
375
46
Radeon RX Vega 64 8.192 MByte
405
52
  • 0
  • 82
  • 164
  • 246
  • 328
  • 410

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (58)

Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.