AMD Radeon RX Vega 64

Grafikkarten   |   Datum: -
AMD Radeon RX Vega 64
AMD Radeon RX Vega 64 Kaufberatung Gaming Grafikkarten Juni 2018
Produktbeschreibung: Die Radeon RX Vega 64 von AMD basiert auf dem Vega 10-Grafikchip und taktet mit 1.247 MHz (1.546 MHz Boost). Sie bietet 4.096 Shader-, 256 Textur- und 64 ROP-Einheiten. Die RX Vega 64 wird im 14 Nanometer FinFET-Verfahren hergestellt und besitzt 8,0 GByte Videospeicher des Typs HBM2. Der VRAM taktet mit effektiven 1.890 MHz, durch das 2.048 Bit breite Speicherinterface kommt die Grafikkarte auf eine Speicherbandbreite von 484 GByte/s. Die TDP liegt bei 295 Watt. Die Kühlung der 2,0 Slots hohen Grafikkarte übernimmt ein 80 Millimeter großer Radial-Lüfter. Die Referenzkarte besitzt drei DisplayPort 1.4- und einen HDMI 2.0b-Anschluss und wird außerdem in einer limitierten Auflage mit Aluminium-Abdeckung vertrieben.

News & Artikel

Hardware-Preise - Grafikkarten und SSDs wieder deutlich günstiger, RAM weiter teuer

Die Preissenkungen bei SSDs und Grafikkarten gehen in den meisten Fällen weiter. Nur Arbeitsspeicher bleibt trotz leicht sinkender Preise immer noch vergleichsweise teuer. » mehr

Das Ende des Mining-Booms - Radeons besonders stark betroffen [Update]

Nach Rekordquartalen wird für AMD, Nvidia und die Grafikkartenhersteller für den Rest des Jahres ein deutlicher Umsatzrückgang erwartet – die Nachfrage an Grafikkarten für das Krypto-Mining ist zusammengebrochen. » mehr

AMD Radeon Pro Vega 20 - Benchmarks der ersten 7-Nanometer-Profi-Grafikkarte aufgetaucht

Noch ist nicht bekannt, ob es Spieler-Grafikkarten mit Vega in 7 Nanometern geben wird. Zumindest eine Profi-Karte ist jetzt aber in einem Spiele-Benchmark aufgetaucht. » mehr

AMD über Multi-Chip-Grafik - Widerstand der Spiele-Entwickler zu groß

AMD-Grafikchips werden wohl in absehbarer Zeit nicht wie Prozessoren aus mehreren kleinen GPUs bestehen, obwohl das möglich wäre. » mehr

Grafikkarten-Mining vorbei? - Ethereum-Schürfen lohnt kaum noch

Der Profit, den man aktuell via Kryptomining von Ethereum noch erzielen kann, ist mittlerweile drastisch gesunken. Miner erhalten nach Abzug aller Kosten nur noch einen Bruchteil des Gegenwerts von vor einem Jahr. » mehr

Neue High-End-Radeons erst 2020? - PC Gaming angeblich nicht im Fokus von AMD

Nvidia könnte im High-End-Segment noch längere Zeit ohne große Konkurrenz von AMD da stehen. Das behauptet zumindest wccftech und bringt ein paar einleuchtende Argumente. » mehr

Powercolor RX Vega 56 Nano Edition - Mini-Grafikkarte ab 449 Euro

Powercolor hat die Nano Version der Radeon RX Vega 56 vorgestellt, die laut Händlern 449 Euro kosten soll. » mehr

AMD Radeon-Grafikkarten - Durch »Jagd nach KI« an Schwung verloren

Auf der Computex hat sich auch David Wang, der Entwicklungs-Chef der Radeon Technologies Group von AMD, zur aktuellen Lage geäußert. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen oder schließen