Overwatch - Basketball rettet Team vor gegnerischem Ultimate

Absurder Konter: Ein Spieler hat Zaryas Ultimate in Overwatch mit einem Basketball wirkungslos gemacht.

von Elena Schulz,
02.12.2018 14:20 Uhr

Zarya musste sich in einem Overwatch-Match einem Basketball geschlagen geben.Zarya musste sich in einem Overwatch-Match einem Basketball geschlagen geben.

Auf Reddit hat ein Nutzer ein Video veröffentlicht, das einen ziemlich absurden Zufall zeigt: In dem Moment, als Zarya ihren Ultimate aktiviert, blockiert ein Basketball ihn und rettet das gegnerische Team.

Zaryas Ultimate »Graviton Surge« ist eine Art Schwerkraftbombe, die das gegnerische Team in Reichweite anzieht und fesselt, während sie Schaden zufügt. Der Spezialangriff lässt sich auch gut mit den Ultimates anderer Helden kombinieren, die ihn dann nur noch auf die gefangenen Feinde loslassen müssen.

Basketball schlägt Ultimate

Im Video wird der Angriff allerdings durch einen zufällig vorbeihüpfenden Basketball blockiert. Der Ultimate schaltet auf den Ball auf statt das gegnerische Team und verabschiedet sich gemeinsam mit ihm, ohne Schaden auszuteilen.

Auf der Nepal-Map, wo das Match stattfand, kann man Basketbälle im Startraum der Teams finden und damit versuchen, ein paar Körber zu werfen. Hin und wieder nehmen Spieler die Bälle aber auch zum Spaß oder aus Langeweile mit. In diesem Fall hat es sich definitiv gelohnt.

Neu bei Overwatch ist übrigens die Heldin Ashe. Außerdem sind bereits sechs weitere neue Helden geplant, sowie mehr PvE- und Story-Inhalte.

Overwatch - Gameplay-Trailer: Neue Heldin Ashe gibt McCree einen Kinnhaken 2:01 Overwatch - Gameplay-Trailer: Neue Heldin Ashe gibt McCree einen Kinnhaken


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen