Portal 2 - Co-Autor kehrt zu Valve zurück

Ein ehemaliger Portal-2-Entwickler ist zu seinem früheren Arbeitgeber zurückgekehrt. Ob Valve den Autor für ein Spiel braucht?

von Martin Dietrich,
30.07.2018 15:57 Uhr

Ein ehemaliger Portal-2-Autor ist zurück bei Valve.Ein ehemaliger Portal-2-Autor ist zurück bei Valve.

Jay Pinkerton verließ Valve vor rund einem Jahr und ist nun wieder fest bei den Steam-Betreibern im Sattel. Reddit-Nutzer entdeckten Pinkerton auf der offiziellen Valve-Webseite, wo er unter der Kategorie »Andere Experten« in der Mitarbeiterübersicht aufgeführt ist. Gegenüber PCGamer bestätigte Valve die Rückkehr.

Interessant ist, dass Pinkerton bei Valve offiziell nicht als Autor gelistet ist, obwohl er als Schreiberling an Portal 2 und an den Storys hinter Team Fortress 2 maßgeblich beteiligt war. Zumindest wird er bei seinem früheren Arbeitgeber wohl nicht ausschließlich Geschichten entwickeln und Dialoge schreiben.

Steam-Historie - Die Entwicklung von Valves Online-Plattform ansehen

Plus-Report: 10 Jahre Steam - Die Geschichte des Dampfs

Neue Valve-Spiele in der Pipeline

Als Anfang 2017 bekannt wurde, dass mit Jay Pinkerton ein weiterer Autor Valve den Rücken kehrte (neben allen Half-Life-Autoren), waren die Sorgen groß. Viele Fans befürchteten, dass Valve damit die Entwicklung von neuen Spielen gänzlich einstellte.

Im März 2018 bekräftigte Gabe Newell jedoch das Gegenteil. »Juhu, wir machen endlich wieder Spiele«, sagte der Valve-Chef damals während einer Präsentation des kommenden Dota-2-Kartenspiels Artifact. Zudem seien drei Titel für die HTC Vive in Entwicklung. Möglicherweise ist Pinkerton darin involviert und kümmert sich um die Entwicklung von VR-Spielen.

Quelle: PCGamer

Artifact - Talk-Video: Hass auf Valves neues Spiel 11:31 Artifact - Talk-Video: Hass auf Valves neues Spiel


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen