Red Dead Online-Spieler wird Opfer seines eigenen Lassos & fesselt sich selbst

Ein Spieler in Red Dead Online wollte die Zielperson seiner Kopfgeldjagd verschnüren – und lag auf einmal selbst gefesselt auf dem Boden.

von Valentin Aschenbrenner,
05.03.2020 11:11 Uhr

Die Kopfgeldjagd ist ein komplizierter Beruf ... vor allem, wenn man die falsche Person fesselt: Sich selbst. Die Kopfgeldjagd ist ein komplizierter Beruf ... vor allem, wenn man die falsche Person fesselt: Sich selbst.

Kennt ihr das auch: Ihr wollt in Red Dead Redemption 2 euer Kopfgeld zu einem kompakten Paket zusammenschnüren, aber passt nicht auf und fesselt euch aus Versehen selbst. Nein? Na gut, dann ist Reddit-User zzzenix wohl der einzige unglückliche Spieler, der in Red Dead Online Opfer seines eigenen Lassos wurde.

Kurioser Bug sorgt für Begeisterung auf Reddit

Das hat jedoch nichts mit mangelnder Fingerfertigkeit oder nicht vorhandenem Geschick zu tun, sondern einem kuriosen Bug und einer ordentlichen Prise Pech. So stürmt zzzenix in seinem auf Reddit geteilten Video auf sein Ziel zu, wirft es zu Boden und versucht es so zu verschnüren, wie es sich für einen standesamtlichen Kopfgeldjäger nun mal gehört. Dann lief jedoch alles schief.

Anstatt sicherzustellen, dass sich sein Kopfgeld nicht aus dem Staub machte, war zzzenix derjenige, der gefesselt und wehrlos auf dem Boden lag. Sein eigentliches Opfer erzitterte zwar noch immer vor Angst vor seinem Verfolger, dessen Bodyguards nutzten die Situation jedoch schamlos aus und feuerten weiterhin auf zzzenix … was jedoch nicht automatisch bedeutet, dass sie ihn auch trafen.

i somehow hogtied myself..? from r/RedDeadOnline

Auf Reddit berichtete zzzenix, das ihm genau dieser Bug noch diverse weitere Male das (Über-)Leben in Red Dead Online schwer machte: Er erklärt, dass sich sein Red-Dead-Online-Charakter nach der von ihm geteilten Aufnahme noch mindestens vier selbst fesselte, anstelle der Ziele seiner Kopfgeldjagd. Vielleicht hatte er auch einfach Gefallen daran gefunden...

Es ist gut möglich, dass dieser Glitch ausgelöst wurde, weil zzzenix während der Fessel-Aktion sein Ingame-Menü öffnete. Ihm zufolge hatte er nur auf dem PC dieses Problem, nachdem er die Kopfgeldjägerlizenz in Red Dead Online erworben hatte - und nicht auf der Playstation 4.

Red Dead Online - Berufe-Guide: Unsere Übersicht zu den Spezialrollen Kopfgeldjäger, Händler, Sammler & Schwarzbrenner   41     2

Mehr zum Thema

Red Dead Online - Berufe-Guide: Unsere Übersicht zu den Spezialrollen Kopfgeldjäger, Händler, Sammler & Schwarzbrenner

Red Dead Redemption 2 ist mitsamt dem Multiplayer-Modus Red Dead Online ein beeindruckend komplexes und detailliertes Spiel, kommt aber trotzdem nicht ohne seinen Anteil an Bugs, Glitches oder Kuriositäten aus. So wurde erst kürzlich ein NPC aus dem Nichts zum Mörder, während Spieler auf die Entdeckung stießen, dass Erbrechen in Red Dead Redemption 2 fast unsterblich macht.


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen