Red Dead Online: Rettung in letzter Sekunde dank Lasso-Kunststück

Ein Video zeigt, dass sich Lassos in Red Dead Online nicht nur eignen, um Kopfgelder zu fangen, sondern auch, um Mitspieler vor Gefahren zu bewahren.

von Mathias Dietrich,
16.08.2020 07:59 Uhr

Link zum Reddit-Inhalt

Züge können nicht nur im echten Leben gefährlich sein, sondern auch in Red Dead Online. Das hätte der der Reddit-Nutzer SomeRandomChillGuy kürzlich fast am eigenen Leib erfahren. Dank eines hilfreichen Freundes und dessen Lasso, kam er allerdings noch einmal mit seinem virtuellen Leben davon.

Verfolgungsjagd endet auf den Schienen

Die Aktion könnt ihr euch in dem oben eingebetteten Reddit-Eintrag ansehen. Das Video zeigt, wie der besagte Spieler gerade dabei ist, ein Kopfgeld zu erjagen. Er schafft es schließlich, den Gesuchten mit einem beherzten Sprung auf den Schienen zu stoppen.

Während er ihn fesselt, bemerkt er allerdings einen nahenden Zug. Er selbst kann nicht mehr schnell genug reagieren, um der anrollenden Bedrohung zu entkommen. Sein Schicksal scheint besiegelt.

Doch wie in einem Western-Film kommt aus dem Nichts ein Lasso geflogen, wickelt sich um den Spieler und zieht ihn in letzter Sekunde aus dem Weg. Er selbst überlebt. Der flüchtige Verbrecher hat hingegen weniger Glück.

Was ist passiert? SomeRandomChillGuy war nicht alleine unterwegs, sondern zusammen mit seinem Kollegen. Der hat den Zug bemerkt und schnell genug reagiert. Wie das Ganze aus dessen Sicht aussah, seht ihr in dem folgenden Youtube-Video:

Link zum YouTube-Inhalt

Begeisterung bei der Community

Der entsprechende Post stößt bei den Nutzern der Online-Plattform auf sehr viel Zuspruch. In weniger als einem Tag konnte er mehr als 8.000 Upvotes und zahlreiche Awards sammeln, für die die Nutzer auf Reddit sogar Echtgeld ausgeben können.

Red Dead Online - Berufe-Guide: Die wichtigsten Infos zu den Spezialrollen   45     2

Mehr zum Thema

Red Dead Online - Berufe-Guide: Die wichtigsten Infos zu den Spezialrollen

Was passiert in Red Dead Online?

Das letzte Update für den Online-Modus von Red Dead Redemption 2 sorgte für viele Probleme. Rockstar entschied sich deswegen gar dazu, es vorläufig wieder zu entfernen. Etwas runder lief da der Patch, der im Juni den Naturkundler als neuen Beruf einführte. Mit dem kaum jedoch auch ein neuer NPC ins Spiel, den einige richtig nervig finden.

Anfang August gab es zudem einen Leak, der bereits mehr über die kommenden Inhalte des Spiels wissen will. Wie es aussieht plant Rockstar ein Halloween-Event, in dem es unter anderem zahlreiche Horror-Outfits und Waffenvarianten geben wird.

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.