Saints Row Reboot: Bessere Werbung für die Grafik als diesen Leak gibt’s nicht

Ein Künstler aus dem Entwicklerteam des Serien-Reboots postete Screenshots von atemberaubenden Umgebungen, die offenbar noch nicht für die Veröffentlichung freigegeben waren.

von André Baumgartner,
19.04.2022 14:05 Uhr

Mit dem Reboot der abgedrehten Gangster-Open-World Saints Row will Entwickler Volition der Reihe, die vor allem zu GTA in Konkurrenz steht, einen frischen Anstrich verpassen. Das gilt fürs Gameplay ebenso wie für die Grafik.

Diese soll sich vom bisherigen Comic-Look lösen und realistischere Pfade beschreiten. Die jüngst auf dem Artstation-Profil eines erfahrenen Künstlers des Teams veröffentlichten Screenshots zeigen nun, wie atemberaubend schön diese Pfade aussehen dürften.

Wenn ihr wissen wollt, was sich sonst noch mit dem Reboot bei Saints Row ändert und wie wir das finden, könnt ihr euch in Dimis ausführlicher Analyse zum Thema schlau lesen:

Alle Infos und was wir von ihnen halten   153     18

Saints Row’s großer Open-World-Reboot:

Alle Infos und was wir von ihnen halten

Zu früh veröffentlicht?

Der ursprüngliche Post im Portfolio des Senior Environmental Artist Tim Wasson wurde prompt wieder gelöscht, doch wie so oft tut sich das Internet mit dem Vergessen sehr schwer. Unter anderem in einem Reddit-Thread und auf Twitter bewundern die Fans weiterhin die pittoresken Aufnahmen.

Die vom Südwesten der USA inspirierten Landschaften erinnern mit ihrem felsigen Wüstencharme und den weitläufigen Kaktussteppen an die Kulissen berühmter Wild-West-Klassiker. Da diesmal auch die Modifizierung der eigenen Fahrzeuge eine große Rolle spielt, dürften die abgedrehten Maschinen für einen spannenden Kontrast zur Umgebung sorgen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Ähnliches gilt für den Wechsel zwischen der abgebildeten Metropole samt Wolkenkratzern, den ländlichen Betrieben sowie etwas, das wie eine alte Westernstadt aussieht. Genaueres erfahren wir vielleicht beim geplanten Showcase auf Twitch und YouTube, der am 20. April 2022 um 21 Uhr stattfindet und sich insbesondere um die vielen Anpassungsmöglichkeiten im Spiel drehen soll.

Dort soll es einen brandneuen Trailer und womöglich die nun geleakten Screenshots zu sehen geben. Dass es sich bei den Bildern tatsächlich um Saints Row handelt, lässt sich an den markanten Gebäuden ablesen, die bereits im vorherigen Gameplay-Trailer zu sehen waren:

Saints Row: Neuer Gameplay-Trailer zeigt brachiale Open-World-Action 2:11 Saints Row: Neuer Gameplay-Trailer zeigt brachiale Open-World-Action

Die Fans freuts

Viele Spieler äußerten sich zur Vorstellung des Spiels auf der Gamescom 2021 noch kritisch, wie wir auch auf unserem YouTube-Kanal seinerzeit berichteten. Das hatte allerdings auch damit zu tun, dass der Großteil des damaligen Videomaterials aus vorgerenderten CGI-Szenen bestand.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Über die geleakten Landschaften zeigen sich die meisten Betrachter indessen begeistert und vergleichen sie mit Red Dead Redemption 2 oder auch dem Serien-Hit Breaking Bad. Dabei spricht der Reddit-User hdcase1 das aus, was sich auch viele Fans fragen dürften:

Wow, das sieht großartig aus. Hoffentlich gibt es da draußen jede Menge cooles Zeug zu erledigen.

Quelle: Reddit

Die Frage lautet demnach: Gibt es in den offensichtlich weitläufigen Landschaften auch genauso viele Beschäftigungsmöglichkeiten wie beim Genre-Primus Grand Theft Auto 5? Diese und weitere Fragen dürften sich bald klären, denn nachdem der Release im vergangenen November um ein halbes Jahr verschoben wurde, soll der Serien-Reboot am nun nicht mehr ganz so fernen 23. August 2022 erscheinen.

Was denkt ihr über den Serien-Neustart? Freut ihr euch auf frischen Wind und frische Saints oder befürchtet ihr eine Entfremdung mit der Fan-Basis so ganz ohne die Stamm-Crew? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.