Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 14: Star Wars-Spiele: Die Tops & Flops - Hell und Dunkel geben sich die Hand

The Clone Wars: Republic Heroes

Release: 06.10.2009 | Genre: Actionspiel
Publisher: LucasArts | Entwickler: Krome Studios

Star Wars: The Clone Wars - Republic Heroes - Trai 1:51 Star Wars: The Clone Wars - Republic Heroes - Trai

Optisch mau, eine Steuerung zum Davonlaufen (Gerüchten zufolge soll selbst A-10C Warthogüber eine kompaktere Tastenbelegung verfügen), Leveldesign von vorgestern und eine Handlung, die absolut Star Wars-unwürdig ist -- kurz: Star Wars: The Clone Wars: Republic Heroes.

Wie der Titel vermuten lässt, dient die Zeichentrickserie The Clone Wars als Hintergrund für das Third-Person-Actionspiel, in dem wir von einer wahren Flut unterschiedlicher Charaktere vom einen zum nächsten springen müssen -- mal Anakin Skywalker, dann wieder Obi-Wan, dann Klonsoldat XYZ, die Padawan Ashoka, dann wieder zurück und so weiter. Kein Wunder, dass so die Rahmenhandlung zerstückelt daher kommt. Spieltechnisch hat man fast das Gefühl, als wäre der Entwickler zu ambitioniert an sein Spiel heran gegangen. Tausende Kombos und Bewegungsabläufe, Horden von Gegnern, Fahrzeuge, Rätsel, Power-Ups etc. pp. So mutiert Republic Heroes allerdings von einem vergnüglichen Spiel zum puren Chaos. Also, Finger weg! Es sei denn sie haben 25 davon.

Star Wars: The Clone Wars - Republic Heroes - Screenshots ansehen

14 von 17

nächste Seite


zu den Kommentaren (80)

Kommentare(80)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.