Im Steam Sale sind diese Woche 15 spannende Spiele besonders günstig

Diesmal bietet euch die Midweek Madness eine besonders breit gefächerte Auswahl. Wir haben die besten Spiele-Angebote im Preisvergleich für euch.

von Stephanie Schlottag,
07.04.2021 17:42 Uhr

Auch wenn die Feiertage ein bisschen verwirren: Es ist schon wieder Mittwoch! Und das bedeutet, bei Steam startet wieder die Midweek Madness mit vielen spannenden Rabatten. Wir suchen für euch die 15 besten Angebote der Woche raus, unten findet ihr außerdem unseren großen Preisvergleich. So viel schon vorweg: Vor allem Story-Fans und Simulations-Freunde können diese Woche ihren Pile of Shame vergrößern. Viel Spaß beim Stöbern!

Horizon Zero Dawn (Complete Edition)

Platz 5: Horizon Zero Dawn - »Fantastische Ideen für eine Open World« - Die zehn besten Open-World-Spiele PLUS 10:59 Platz 5: Horizon Zero Dawn - »Fantastische Ideen für eine Open World« - Die zehn besten Open-World-Spiele

Genre: Action-Adventure | Release: 7. August 2020 | Preis: 30 Euro (um 40 Prozent reduziert) | Angebot gilt bis: 12. April 2021

In Horizon Zero Dawn schlüpft ihr in die Fellstiefel von Aloy, einer jungen Frau, die in einer besonderen Postapokalypse lebt: Von unserer modernen Zivilisation sind nur Ruinen übrig, dafür beherrschen mächtige Maschinenwesen die Welt. Die verbleibenden Menschen leben in Stämmen und nutzen Steinzeit-Technologie und Roboter-Teile gleichermaßen.

Zunächst scheint Aloys Ziel ganz simpel: Ihr kämpft darum, vom Stamm der Nora aufgenommen zu werden, weil ihr nicht länger als Ausgestoßene leben wollt. Doch nach den ersten Spielstunden wird euch die Rolle einer Sucherin übertragen und die riesige Open World öffnet sich. Nun müsst ihr mehr über die rätselhaften Maschinen herausfinden, Wüsten, Gebirge und Dschungel erkunden - und euch auch einem übermächtigen Feind stellen.

Horizon erzählt nicht nur eine tolle Geschichte, sondern bietet auch ein richtig cooles Kampfsystem, in dem ihr die riesigen Roboter nach und nach auseinandernehmt, um an ihre verwundbaren Stellen zu kommen. Je nachdem, ob euch ein gepanzerter Trampler oder ein feuerspuckender Brüllrücken ans Leder will, müsst ihr eure Taktik anpassen. Euch stehen verschiedene Waffen und Rüstungen zur Auswahl, außerdem skillt ihr Aloy nach und nach zur Schleichexpertin, Scharfschützin oder Nahkämpferin.

Nach anfänglichen Technik-Problemen hat sich Horizon Zero Dawn in unserem Test inzwischen den Platin-Award geholt:

Horizon im Test: Ein Open-World-Meisterwerk   674     34

Mehr zum Thema

Horizon im Test: Ein Open-World-Meisterwerk

Hier geht's zum Steam-Angebot von Horizon Zero Dawn (Complete Edition)

Wasteland 3

Wasteland 3 im Test - So viel Rollenspiel, fast geschenkt PLUS 10:47 Wasteland 3 im Test - So viel Rollenspiel, fast geschenkt

Genre: Rollenspiele | Release: 28. August 2020 | Preis: 30 Euro (um 50 Prozent reduziert) | Angebot gilt bis: 16. April 2021

Ihr liebt Rollenspiele mit moralischen Zwickmühlen, vielen Entscheidungen und toller Story? Selbstironie ist genau euer Ding? Ihr vermisst den Flair der klassischen Fallouts? Dann könnte Wasteland 3 genau das Richtige für euch sein.

Es ist ein ziemlich klassisches Party-Rollenspiel mit Rundenkämpfen, das in einer postapokalyptischen Welt spielt und sich selbst nicht zu ernst nimmt. Stattdessen spielt Wasteland mit euren Erinnerungen an die 80er- und 90er-Jahre. Aber keine Sorge, wenn ihr da noch nicht geboren wart, ihr bekommt trotzdem ein spannendes RPG, das euch locker 40 bis 60 Stunden unterhalten kann.

Vor allem die Entscheidungen machen den Reiz von Wasteland 3 aus, sowohl in der Story als auch bei eurer Spielweise. Ihr verteilt Punkte auf Attribute, Skills und Perks und baut euch so eine schlagkräftige Heldentruppe auf. Und eure Fähigkeiten haben oft auch Einfluss auf die Geschichte, ihr könnt zum Beispiel Erste Hilfe in manchen Quests anwenden und so neue Verläufe freischalten.

Falls ihr ein wenig Starthilfe zu Charaktererstellung, Kämpfen und mehr wollt, schaut gerne mal in unseren ausführlichen Guide bei GameStar Plus!

Wasteland 3 - Screenshots ansehen

Weitere spannende Angebote der Woche

Der Steam Sale deckt diese Woche fast alle Genres ab. Egal, ob ihr Bock auf Weltraum-Aufbau, Zoo-Sandbox oder Horror habt, bei diesen Angeboten könnte etwas für euch dabei sein:

  • Control: Shooter der Alan-Wake-Entwickler, der vor allem durch seine verrückte Story glänzt. (Kostet bis 9. April 16 statt 40 Euro)
  • Two Point Hospital: Verrückte Krankenhaus-Wirtschaftssim, die spielerisch sehr nah am Vorbild Theme Hospital ist. Diesmal behandelt ihr aber noch mehr kuriose Krankheiten wie Topfschmerzen. Kein Tippfehler. Zeitreisen gibt's übrigens auch. (Kostet bis 9. April 12 statt 35 Euro)
  • Elite Dangerous: Umfangreiches Weltraumspiel, dass bald mit dem Odyssey-Update noch größer wird. Sogar Sascha Penzhorn hat's beim Plus-Besuch gefallen - zum Teil. (Kostet bis zum 9. April 6 statt 25 Euro)
  • Destiny 2: Legendäre Edition: Das Grundspiel ist kostenlos, in der Legendären Edition bekommt ihr sämtliche DLCs und aktuellen Season-Inhalte für den Loot-Shooter - also Forsaken, Festung der Schatten und Jenseits des Lichts. (Kostet bis zum 9. April 48 statt 80 Euro)
  • Rainbow Six: Siege: Taktik-Shooter, der viel Teamwork von euch verlangt. Die Umgebungen sind zerstörbar, aber ihr könnt dafür auch eigene Barrieren errichten. (Kostet bis zum 9. April 8 statt 20 Euro)
  • Hunt: Showdown: Ihr seid als Monsterjäger unterwegs, müsst aber auch vor anderen Spielern auf der Hut sein. Der Multiplayer-Shooter verbreitet ordentlich Horror-Stimmung und dank drohendem Permadeath steht ihr ständig unter Strom. (Kostet bis zum 9. April 20 statt 40 Euro)
  • Dead by Daylight: Asymmetrisches Horrorspiel, in dem vier Überlebende gegen einen mächtigen Killer antreten. (Kostet bis zum 13. April 10 statt 20 Euro)
  • Spyro Reignited Trilogy: HD-Remaster der Originalspiele um den violetten Drachen Spyro. Der kleine Drache springt und segelt durch verschiedene Welten und heizt Gegnern mit Feuerattacken ein. (Kostet bis 19. April 16 statt 40 Euro)
  • Planet Zoo: Riesige Tierpark-Sandbox, ein Traum für alle, die Zoo Tycoon nachtrauern. Ihr könnt sämtliche Gebäude, Gehege und Deko-Objekte selber bauen und gestalten. Inzwischen gibt's vier DLCs und 103 Tierarten. (Kostet bis zum 9. April 23 statt 45 Euro)
  • Planet Coaster: Ähnlich umfangreiche Sandbox wie Planet Zoo, aber in der Themenpark-Variante. Fans von Rollercoaster Tycoon werden Spaß haben - es geht aber mehr ums Bauen als um Mikro-Management. (Kostet bis zum 9. April 10 statt 38 Euro)
  • Binding of Isaac: Rebirth: Zufallsgeneriertes Action-RPG im Pixellook. Wenn ihr auf Roguelikes steht, dann ist das Spiel ein Muss (Kostet gerade 8 statt 15 Euro)
  • Space Engineers: Weltraum-Sandbox mit realistischen Physik-Effekten - heißt konkret, alles im Spiel kann zerstört werden. Ihr baut nicht nur Raumschiffe, sondern auch Stationen und Außenposten (kostet bis zum 9. April 12 statt 17 Euro)
  • Sims 4 & DLCs: Der aktuellste Teil der ikonischen Life-Sim. Führt eure selbst erstellten Sims durchs Leben, geht arbeiten, baut Traumhäuser, fackelt sie wieder ab - ihr wisst ja, wie der Sim läuft. Aber welche Erweiterungen lohnen sich? Unser großer Sims-Ratgeber hilft euch bei der Wahl. (Das Grundspiel kostet bis 19. April 5 statt 40 Euro, kleine Accessoire-Packs und Addons sind um 10 -bis 25 Prozent reduziert)
Die Sims 4: Welche Erweiterungen lohnen sich?   66     5

Mehr zum Thema

Die Sims 4: Welche Erweiterungen lohnen sich?

Preisvergleich auf einen Blick

Natürlich gibt es nicht nur bei Steam spannende Angebote, sondern auch in anderen Spiele-Shops. Wir vergleichen wie üblich alle Preise der vorgestellten Titel für euch.

Steam

GOG

Humble

Gamesplanet

Horizon Zero Dawn

Wasteland 3

Control

Two Point Hospital

-

Elite: Dangerous

-

Destiny 2 (LE)

-

Rainbow Six: Siege

-

Hunt: Showdown

-

-

-

Dead by Daylight

-

Spyro Reignited Trilogy

-

-

-

Planet Zoo

-

Planet Coaster

-

Binding of Isaac: Rebirth

-

-

Space Engineers

-

Sims 4

-

-

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.