Noch mehr Telltale-Spiele werden von GOG und Steam entfernt

Wer eines der Telltale-Adventure noch auf GOG kaufen will, muss sich damit beeilen. Ab den 27. Mai werden jede Menge Titel aus dem Store verschwinden.

von Fabiano Uslenghi,
26.05.2019 14:44 Uhr

Nach dem Aus von Telltale verschwinden jetzt immer mehr ihrer Spiele aus digitalen Stores wie Steam oder Gog. Nach dem Aus von Telltale verschwinden jetzt immer mehr ihrer Spiele aus digitalen Stores wie Steam oder Gog.

Wer GOG.com aufgrund ihres DRM-freien Angebotes schätzt und mit dem Gedanken spielt, dort eines der Telltale-Adventure zu kaufen, hat dafür nicht mehr sonderlich lange Zeit. In einem Forenbeitrag vom 23. Mai gab das GOG-Team bekannt, dass alle verbliebenen Spiele des mittlerweile aufgelösten Studios nur noch bis zum Montag den 27. Mai in ihrem Store zur Verfügung stehen.

"Leider müssen wir euch darüber informieren, dass, aufgrund der Schließung des Unternehmens, am Montag den 27 Mai um 10:00 UTC (12:00 in Deutschland anm. d. Red.) alle verbliebenen Telltale-Titel aus unserem Katalog entfernt werden."

Bereits als Ende 2018 überraschend bekannt wurde, dass Telltale seine Pforten schließt und es zu einer Entlassungswelle kam, verschwanden Spiele wie Tales of Monkey Island oder Zurück in die Zukunft erst von Steam und danach auch von GOG.

Diese Spiele verschwinden am Montag von GOG:

Die Spiele werden, nachdem sie von GOG entfernt wurden, allerdings weiterhin in den Spieler-Bibliotheken angezeigt, solange sie bereits vorher gekauft wurden.

Publisher 2K-Games will sich darum kümmern, dass Tales from the Borderlands bald wieder verfügbar ist. Publisher 2K-Games will sich darum kümmern, dass Tales from the Borderlands bald wieder verfügbar ist.

Das Ende von Telltale-Spielen?

Die meisten der genannten Spiele können auf Steam aktuell nach wie vor gekauft werden. Die einzige Ausnahme hierbei ist Tales from the Borderlands. Das Adventure steht auf GOG noch immer im Angebot, auf Steam ist es aber schon jetzt nicht mehr möglich, das Spiel dem Warenkorb hinzuzufügen. Ob die anderen Titel am Montag auf Steam ebenfalls verschwinden werden, bleibt unklar.

Im Falle von Tales from the Borderlands könnte dieser Umstand indes bald bereinigt werden. Immerhin soll dieses Jahr noch Borderlands 3 erscheinen, wodurch das Telltale-Adventure noch einmal ein wenig Auftrieb bekommen könnte. In einem Statement an Eurogamer gab der Lizenzhalter 2K-Games außerdem an, dass sie daran arbeiten werden, das Spiel auf verschiedenen Store-Seiten wieder verfügbar zu machen.

Hier drängt sich natürlich die Frage auf, ob dieses Vorhaben auch den neuen Store von Epic Games einschließt. Borderlands 3 wird beispielsweise nach seinem Release bis April 2020 exklusiv dort zum Kauf freigegeben. Auch die Finale Season von The Walking Dead ist nach der Schließung von Telltale exklusiv in den Epic-Store gewandert, nachdem Skybound sich der Entwicklung annahm und die verbliebenen Episoden fertigstellte.

Warum verschwinden Telltale-Spiele jetzt schon? - Video zu Walking Dead und Co. 9:30 Warum verschwinden Telltale-Spiele jetzt schon? - Video zu Walking Dead und Co.


Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen