GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Wertung: Total War Saga: Thrones of Britannia im Test - Episch und primitiv wie das Mittelalter

Wertung für PC
79

»Stimmiger und überraschend innovativer Mittelalter-Spinoff, der durch reduzierte Wirtschaft und schwache KI aber einige Spannung einbüßt. «

GameStar
Präsentation
  • eindrucksvolle Belagerungen
  • stimmungsvolle Kirchenfenster-Filmchen und Icons
  • passende mittelalterliche Musik
  • wenige Grafik-Verbesserungen seit Rome 2 und Attila
  • geringe Einheiten-Abwechslung

Spieldesign
  • strategisch fordernde Rekrutierung
  • drei Siegbedingungen pro Volk
  • Forschung verlangt wichtige Entscheidungen
  • nicht neue, aber weiter sehr spannende Schlachten
  • zu wenig Tiefgang auf Kampagnenkarte

Balance
  • faire Startpositionen
  • jede Fraktion mit eigenen Stärken
  • KI weiß sich partout nicht zu verteidigen
  • keine Herausforderung nach frühem Spiel
  • selbst unterlegene Schlachten leicht zu gewinnen

Story/Atmosphäre
  • viel Liebe für historisches Detail
  • manche Fraktionen mit eigenen historischen Missionen
  • geschichtliche Ereignisse treiben Kampagne voran
  • manche Fraktionen komplett ohne Story-Events
  • Sieg-Zwischensequenz nicht für alle Siegestypen

Umfang
  • 10 Fraktionen
  • riesige England-Karte inklusive Irland
  • wahlweise kurze oder lange Kampagne plus ultimativer Sieg
  • Koop- und Versus-Kampagne
  • keine historischen Schlachten

So testen wir

Wertungssystem erklärt

5 von 5


zu den Kommentaren (105)

Kommentare(105)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.