Troy: Das neue Total War erscheint exklusiv im Epic Store & ist zum Release kostenlos

Was für eine Überraschung. Troy: A Total War Saga erscheint im August und wird am Release-Tag komplett kostenlos sein. Allerdings nur im Epic Store.

von Fabiano Uslenghi,
02.06.2020 16:09 Uhr

Troy: A Total War Saga - Neuer Trailer zeigt die Vorgeschichte & kündigt den Release an 2:29 Troy: A Total War Saga - Neuer Trailer zeigt die Vorgeschichte & kündigt den Release an

Dieses Jahr erscheint das nächste Total War und es führt uns soweit in die Vergangenheit wie niemals zuvor. Gleichzeitig soll es ein Spiel werden, dass viel experimentiert. Nicht nur in Sachen Gameplay, sondern offenbar auch was das Geschäftsmodell angeht.

Wie Entwickler Creative Assembly und Publisher Sega jetzt ankündigen, erscheint Troy: A Total War Saga exklusiv im Epic Games Store und lässt Steam damit vorerst hinter sich. Auch das Release-Datum wurde bekannt gegeben. Am 13. August 2020 ziehen wir also wieder in die Schlacht.

Total War: Troy ist bei Release kostenlos

Diese exklusive Vereinbarung ist ein wenig anders, als die früheren Deals mit dem Epic Store. Troy wird nämlich nicht nur zeitexklusiv auf Epics Plattform erscheinen, sondern auch noch 24 Stunden lang verschenkt.

Sprich, es handelt sich nicht um eine befristete Testphase. Wer in den 24 Stunden nach dem Release Troy: Total War in seinen Warenkorb packt, darf das Spiel für immer behalten. Wer zu spät kommt, muss im Store dann normal shoppen gehen. Wer den Epic Store komplett meidet, muss zwölf Monate auf Troy warten. Auf Steam erscheint das Strategiespiel erst ein Jahr später, im August 2021.

Troy: Wieso es in einem historischen Total War plötzlich Monster geben muss   90     1

Mehr zum Thema

Troy: Wieso es in einem historischen Total War plötzlich Monster geben muss

Kein Abschied für immer

In einem neuen Blogeintrag erklärt Entwickler Creative Assembly sehr genau, was zu dieser Entscheidung geführt hat, und versucht offenbar möglicher Kritik daran offen entgegenzutreten. So betonen die Macher, dass die Saga-Spiele immer Experimente sind und auch die Epic-Exklusivität als eine solche angesehen werden soll. Es handelt sich aber um keine langfristige Vereinbarung bezüglicher aller Total-War-Spiele.

"Als allererstes: Diese Möglichkeit betrifft spezifisch Troy und wir haben keine Pläne, andere Spiele in Zukunft exklusiv zu machen. Als Entwickler schätzen wir wirklich unsere bereits bestehenden Fans, aber wir wollen auch neue Spieler gewinnen, so dass so viele Menschen wie möglich die Spannung eines Total-War-Spiels erleben können. [...] Dieser Schritt ist ein Teil davon und wir wollen künftige Total-War-Spiele simultan auf so vielen Plattformen wie möglich veröffentlichen. "

Außerdem legen sie offen, dass Epic auf sie zukam und dieses Angebot unterbreitet hat:

"Epic ist auf uns zugekommen und hat uns gefragt, ob Troy Epic-exklusiv werden kann, als Teil eines kommerziellen Deals. [...] Es war eine schwierige Entscheidung, und ihr könnt euch sicher sein, dass es viele unterschiedliche Meinung gab. Unsere Diskussionen fokussierten sich aber darauf, was das für unsere Spieler bedeutet.

Letztlich haben wir zwei Dinge in Betracht gezogen: Wir wollen erstens mehr in die aktuelle Entwicklung von Total War investieren und das erschien uns wie eine gute Gelegenheit die Marke voranzubringen, indem sie wir sie mehr Spielern präsentieren. Zweitens bezahlt Epic dafür, dass unsere Spieler das neueste Total War am ersten Tag kostenlos bekommen."

Final erklärt Creative Assembly nochmal, dass sie verstehen, falls diese Meldung jemanden überrascht und sogar verärgert. Die Entwickler bitten aber darum, jede Kritik nicht an einer speziellen Person auszulassen sondern nur an dem Studio als Ganzes.

zu den Kommentaren (794)

Kommentare(794)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen