Total War: Warhammer - Neues Volk noch vor Teil 2 angekündigt

Total War: Warhammer 2 kommt, also steht der Vorgänger auf dem Abstellgleis? Von wegen! Die Entwickler haben gleich zwei kommende DLCs für das Spiel angekündigt.

von Maurice Weber,
09.06.2017 17:42 Uhr

Bretonnia war noch nicht alles: Total War: Warhammer kriegt noch ein neues Volk.Bretonnia war noch nicht alles: Total War: Warhammer kriegt noch ein neues Volk.

Mit Bretonnia ein schönes Gratis-Volk zum Abschluss releasen, alles nochmal in der Alte-Welt-Edition hübsch verpacken und dann weiter zum zweiten Teil - das schien der Plan für Total War: Warhammer zu sein. Aber Creative Assembly hat nun überraschend in einem Blog zur Zukunft von Total War angekündigt, dass sie mit dem ersten Teil der Warhammer-Serie doch noch nicht fertig sind: Sie haben noch zwei Gratis-DLCs und eine weitere Fraktion in petto.

Um welche es sich dabei handelt, wollen sie noch nicht verraten - nur, dass es nicht das von vielen Fans gewünschte nördliche Kislev wird. Das existiert aktuell zwar als Stadt, aber nicht als völlig eigene Armee. Das Zusatzvolk soll noch vor Total War: Warhammer 2 zusammen mit einem kleinen Patch und einem kostenlosen DLC erscheinen. Dieser soll nicht nur Besitzern des Hauptspiels, sondern auch DLC-Käufern neue Inhalte bescheren.

Ein weiterer Gratis-Inhalt trägt den Titel "Alter Freund" und wird zusammen mit einem Event im Spätsommer erscheinen. Die Entwicklung an Teil 2 läuft derweil eifrig weiter: Erst zuletzt verrieten die Entwickler neue Informationen zu den Neuerungen auf der Kampagnenkarte und Total War: Warhammer 2 wird auch bei den Strategie-Spielen der E3 dabei sein.

Total War: Warhammer - Screenshots zum DLC »Realm of the Wood Elves« ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen