Ubisoft-CEO bestätigt: Mehrere Assassin's-Creed-Remakes sind in Arbeit

Nachdem bereits seit einiger Zeit gemunkelt wird, dass sich ein Assassin's-Creed-Remake in Entwicklung befindet, hat sich der Ubisoft-CEO nun offiziell dazu geäußert.

Neue Assassins-Creed-Spiele sollen nun regelmäßiger erscheinen. Neue Assassin's-Creed-Spiele sollen nun regelmäßiger erscheinen.

Der Ubisoft-CEO Yvey Guillemot hat in einem Werbe-Interview zwei wichtige Ankündigungen getätigt, die bei Assassin’s-Creed-Fans zu Jubelschreien führen könnten. Nicht nur sollen neue Spiele des erfolgreichen Franchise regelmäßiger erscheinen, ihr könnt euch außerdem über mehrere Remakes vergangener Teile freuen.

Reichhaltige Welten

Während Guillemot nicht näher darauf eingeht, wie viel regelmäßiger nun neue Ableger von Assassin's Creed erscheinen sollen, geht er zumindest etwas deutlicher auf die Ankündigung der Remakes ein:

Spieler können sich über einige Remakes freuen, die uns erlauben einige der Spiele, die wir in der Vergangenheit kreiert haben, erneut in die Hand zu nehmen und zu modernisieren.

Assassins Creed wird nie wieder dasselbe sein - mit Frag Nart Video starten 1:06:08 Assassin's Creed wird nie wieder dasselbe sein - mit Frag Nart

Welche Teile ein Remake erhalten sollen, lässt Guillemot offen. Dafür tätigt er noch eine weitere interessante Aussage bezüglich zukünftiger AC-Spiele, die Fans aufhorchen lassen sollten:

Da sind Welten in einigen unserer älteren Assassin’s-Creed-Spiele, die noch ziemlich reichhaltig sind.

Das kann sich sowohl auf die Remakes beziehen als auch auf vollkommen neue Spiele. Bei letzterem könnte es bedeuten, dass es neue Spiele in derselben Welt oder im selben Setting eines vergangenen Ablegers geben wird. Möglich wäre so etwa ein weiteres Assassin’s Creed in der sonnigen Karibik, ähnlich wie bei Black Flag. Dabei handelt es sich jedoch natürlich um reine Spekulation.

In unserem Ranking mit allen Assassin’s-Creed-Spielen haben sowohl Teil 2 als auch Black Flag hervorragend abgeschnitten. Da beide schon mehr als ein Jahrzehnt auf dem Buckel haben, würden sich diese beiden Teile besonders für ein Remake anbieten. Welche Spiele es am Ende tatsächlich werden, bleibt natürlich abzuwarten.

13 Minuten Gameplay aus Assassins Creed Shadows: Japan sieht prächtig aus! Video starten 13:11 13 Minuten Gameplay aus Assassin's Creed Shadows: Japan sieht prächtig aus!

Weitere Remakes von Ubisoft

Die Remakes von Assassin’s Creed sind nicht die einzigen Neuinterpretationen von Ubisoft. Auch Prince of Persia und Splinter Cell sollen mit einem Remake geehrt werden. Allerdings sieht es mit der Produktion nicht so rosig aus.

Während sich Prince of Persia: The Sands of Time offenbar in der Entwicklungshölle befindet, hat man von dem Remake zu Splinter Cell nach dessen Ankündigung 2021 kaum noch etwas zu hören bekommen.

Bevor Remakes zu bekannten Assassin's-Creed-Spieler erscheinen, könnt ihr euch Ende dieses Jahres zunächst über AC: Shadows freuen. Nachdem die Serie mit Mirage spielerisch an seine Anfänge zurückgekehrt ist, steht natürlich die Frage im Raum, wie es bei Shadows der Fall ist.

Alle Informationen dazu findet ihr in der Box oben. Außerdem gibt es dort einen spannenden Artikel zu Spielen, die aktuell günstiger sind als eine Kugel Eis in den 00er-Jahren.

zu den Kommentaren (51)

Kommentare(52)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.