Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Valorant: Wo der Taktik-Shooter besser ist als CS:GO – und wo nicht

Fazit der Redaktion

Christian Just
@Akkat84

Eins ist sicher: Beide Spiele sind hervorragende Taktik-Shooter. Bei Counter-Strike speist sich die Langzeitmotivation aus der Summe an Inhalten. Außerdem dürfte der realistische Ansatz vielen Spielern besser gefallen als das Fantasy-Magie-Gedöns von Valorant.

Was den taktischen Tiefgang betrifft, hat Valorant aber durch eben jene übernatürliche Skills und Science-Fiction-Technik klar die Nase vorn. Wer also Counter-Strike beherrscht und seine Fähigkeiten mal neu auf die Probe stellen will, findet in Riots Taktik-Shooter eine Herausforderung.

Insgesamt fühlt sich Valorant, auch durch sinnvolle Neuerungen, frischer und moderner an. Allein schon durch den Comic-Look, der wiederum einige CS-Fans verschrecken, dafür den ein oder anderen Overwatch-Spieler ansprechen könnte.

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (72)

Kommentare(72)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen