Warum die neue Expedition in The Division 2 schon wieder verschwindet

Bei Fans von The Division 2 herrscht gereizte Stimmung, weil Kenly College seine Pforten samt neuem Exotic Diamondback schon wieder geschlossen hat.

von Christian Just,
14.08.2019 17:43 Uhr

Wer Kenly College in The Division 2 noch nicht besuchen konnte, muss sich nun erstmal eine Weile gedulden.Wer Kenly College in The Division 2 noch nicht besuchen konnte, muss sich nun erstmal eine Weile gedulden.

Spieler von The Division 2 konnten sich erst am 23. Juli über neue Inhalte freuen, als mit Title Update 5 und Content-Episode 1 nebst überarbeiteten Skill-Builds auch zwei neue Missionen und das neue Format »Expeditionen« ihren Weg in den Loot-Shooter fanden.

Inzwischen wurde die Expedition Kenly College aber wieder aus dem Spiel entfernt, was vielen Fans auf Twitter sauer aufstößt. Schließlich handelt es sich bei den Expeditionen um das erste wirklich neuartige Gameplay seit dem Release von Division 2 am 15. März.

Mit dem vorläufigen Ende von Kenly College verschwindet außerdem das neue exotische Gewehr Diamantklapperschlange wieder in der Versenkung. Wer es in The Division 2 also nicht bereits erspielt hat, muss sich für eine weitere Chance nun eine Weile gedulden. Verständlich also, dass betroffene Spieler enttäuscht sind.

Zumal Ubisoft zuvor nicht klar kommuniziert hatte, dass der Inhalt nur in einem wiederkehrenden Rhythmus spielbar sein würde. Wann genau die Expedition in The Division 2 wieder ihre Pforten öffnet, ist zur Zeit unklar. Man kommunizierte lediglich, dass es »im Laufe des Jahres 2019« passiert.

Warum geschieht das überhaupt?

Die Frage nach den Gründen treibt viele Spieler um, schließlich war Kenly College ohne Probleme wie Bugs vollständig spielbar. Ubisoft hat sich nun auf Reddit dazu geäußert.

Demnach hatte man ursprünglich geplant, die erste Expedition samt des dazugehörigen Mastery-Progressions-Systems online zu stellen, das euch für das Absolvieren der Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsgraden belohnt.

Da dieses System aber zum angepeilten Release-Zeitpunkt nicht fertiggestellt war, entschloss man sich dazu, eine Rotation einzuführen, um zumindest »einen Vorgeschmack auf die Expeditionen« anbieten zu können.

"Wir möchten nicht, dass ihr eine Aktivität zu häufig wiederholt spielt, die derzeit nicht die richtigen Zutaten für sinnvollen Wiederspielwert bietet. Deshalb würden wir es vorziehen, Expeditionen zurückzubringen, sobald das Mastery-System richtig ausgearbeitet ist. Wir sind in der Zwischenzeit jedoch offen für Diskussionen über die Verfügbarkeit des Diamondback-Gewehrs."

Also bietet Ubisoft zumindest an, euch an der Debatte über das exotische Gewehr zu beteiligen. Wenn ihr also Anregungen habt, empfehlen wir euch das englischsprachige inoffizielle Subreddit von Division, in welchem die Entwickler häufig bei Diskussionen anzutreffen sind.

The Division 2 - Kolumne: Warum hetzt du immer so? Guck doch mal, ein Großstadt-Reh!

So funktioniert die neue Ubisoft-Formel - Video. Die Blaupause für Division 2, Ghost Recon & Co 8:24 So funktioniert die neue Ubisoft-Formel - Video. Die Blaupause für Division 2, Ghost Recon & Co


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen