Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2
3

Weltexklusiv: Distant Kingdoms bringt Anno in eine mittelalterliche Fantasywelt

Distant Kingdoms wagt sich an ein Feld, dass selbst deutliche größere Studios bislang eher mieden. Es soll das erste richtige Aufbauspiel in einer Fantasy-Welt werden. Inklusive Magie und tollkühnen Heldengruppen.

von Fabiano Uslenghi,
11.06.2020 12:00 Uhr

Fans diskutierten häufig darüber, in welche historische Epoche die Anno-Reihe als nächstes vorstoßen sollte. Dabei fällt immer wieder das Wörtchen "Wikinger" und manch einer munkelt von dem ominösen Anno 1305. Die Anno-Reihe hat es was das angeht auch gar nicht so einfach, die Quersumme muss immerhin jedes Mal neun ergeben.

Dabei blieb Anno nicht immer historisch, sondern wagte schon Ausflüge in die Zukunft und damit auch in weitestgehend fiktive Szenarien. Sollte sich in 50 Jahren herausstellen, dass unsere Zukunft wirklich so aussieht wie in Anno 2070, dürft ihr mich gerne auf diesen Satz festnageln. Doch gerade diese Abweichung von der Norm lässt Anno-Fans inzwischen des Öfteren auch über eine ganz neue Richtung spekulieren: Was wäre, wenn Anno in einer Fantasywelt spielen würde?

Total War hat diesen Schritt bereits gewagt und dafür auf die Warhammer-Lizenz zurückgegriffen. Mit Erfolg! Wie würde so ein Sprung aber bei einem Aufbauspiel aussehen? Schwer zu sagen, denn auch abgesehen von Anno gibt es da draußen so gut wie keine Fantasy-Aufbauspiele. Im Mobile-Bereich ploppen hier und da einige auf. Und weitestgehend könnte man vielleicht auch Stronghold Legends als eines bezeichnen. Selbst wenn wir diesen Serienteil am liebsten eigentlich wieder vergessen würden.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen