WitcherCon: Alle Infos zum Hexer-Event mit Henry Cavill im Juli

Im Juli 2021 findet erstmals die sogenannte “WitcherCon” statt. Wir liefern euch alle Infos zum Event von Netflix und CD Projekt Red, wie ihr teilnehmt und was euch erwartet.

von Vali Aschenbrenner,
29.06.2021 09:20 Uhr

Netflix und CD Projekt Red veranstalten eine digitale Messe für Witcher-Fans: Im Juli 2021 findet die erste WitcherCon statt. Netflix und CD Projekt Red veranstalten eine digitale Messe für Witcher-Fans: Im Juli 2021 findet die erste WitcherCon statt.

Lasst für euren Hexer eine Münze springen, denn der Juli dürfte für viele Witcher-Fans ein spannender Monat werden: Netflix und CD Projekt Red haben mit der WitcherCon ein Event angekündigt, zu dem uns zahlreiche neue Infos zu Videospielen, TV-Serien und Filmen erwarten.

Letztes Update: 27. Juni 2021
Neu: Offizieller Trailer zur WitcherCon bestätigt Auftritt von Henry Cavill, Freya Allan, Anya Chalotra und Lauren S. Hissrich, Absage an potenzielle Ankündigung eines neuen Witcher-Spiels

Im folgenden Artikel liefern wir euch alles Wissenswerte zur WitcherCon, wann genau das Event stattfindet, wie ihr teilnehmt und womit ihr rechnen dürft. Falls ihr euch übrigens über die Staffel 2 der Netflix-Serie The Witcher informieren wollt, findet ihr hier alles Wissenswerte:

The Witcher: Alle Infos zu Staffel 2   121     11

Mehr zum Thema

The Witcher: Alle Infos zu Staffel 2

Alles, was ihr zur WitcherCon wissen solltet

Was ist die WitcherCon?

Digitales Event für Witcher-News: Bei der WitcherCon handelt es sich um ein zweitägiges digitales Event, welches gemeinsam vom Streaming-Anbieter Netflix und dem Entwicklerstudio CD Projekt Red veranstaltet wird. Fans können über YouTube und Twitch jeweils zwei verschiedene Livestreams verfolgen, im Zuge derer es einige »Überraschungen« sowie »exklusive Einblicke« geben soll.

Zur WitcherCon gibt es bereits eine offizielle Website, auf die ihr einen Blick werfen könnt. In absehbarer Zeit soll ein vollständiger Veranstaltungsplan folgen, wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es neue Infos gibt.

Einen ersten Trailer zur WitcherCon veröffentlichten die Veranstalter übrigens Ende Juli. Der verrät die spannende Info, dass Fans mit einem Aufritt der Netflix-Darsteller Henry Cavill (Geralt von Riva), Freya Allan (Ciri), Anya Chalotra (Yennefer) und der Showrunnerin Lauren S. Hissrich rechnen dürfen:

Link zum YouTube-Inhalt

Wann findet die WitcherCon statt?

Datum und Uhrzeit: Die WitcherCon 2021 erstreckt sich im Juli über zwei Tage. Die exakten Starttermine der geplanten Livestreams lauten wie folgt:

  • 9. Juli 2021 um 19 Uhr deutscher Zeit
  • 10. Juli 2021 und 3 Uhr deutscher Zeit

Wie kann ich an der Witcher-Con teilnehmen?

Links zu den Livestreams: Die WitcherCon erfolgt 2021 über die offiziellen Kanäle von CD Projekt Red und Netflix. Klickt dafür einfach zum Start der Livestreams auf die folgenden Links:

Was genau erwartet mich auf der WitcherCon?

Das Programm: Der offiziellen Website und Pressemitteilung zufolge sind diverse »interaktive Panels« mit den Verantwortlichen hinter dem Witcher-Universum geplant. Zuschauer sollen nicht nur Neuigkeiten bezüglich der Zukunft der Marke bekommen, sondern auch »exklusive Einblicke hinter die Kulissen« und »nie zuvor gesehene Enthüllungen«. Wir rechnen mit den folgenden Infos:

  • The Witcher auf Netflix - wir rechnen mit einem ersten richtigen Trailer und dem Starttermin zur zweiten Staffel. Dass Henry Cavill, Lauren S. Hissrich und Co. auftreten, spricht ebenfalls dafür.
  • Nightmare of the Wolf auf Netflix (Anime-Film um Geralts Mentor Vesemir) - wir rechnen mit erstem Material und möglicherweise ebenfalls einem Starttermin

Das offizielle Programm enthüllt

Mittlerweile wurde auf der offiziellen Website der WitcherCon das Programm der zweitätigen Veranstaltung enthüllt. Exakte Uhrzeiten gibt es noch keine, wir liefern euch trotzdem einen Überblick:

Das Programm am 9. Juli 2021, ab 19 Uhr:

  • The Witcher Season 2: Deck of Destiny: Panel mit Anya Chalotra, Freya Allan, Mimi M Khayisa, Paul Bullion, Lauren S. Hissrich, die die wichtigsten Fragen zur zweiten Staffel der Netflix-Serie beantworten und Einblicke hinter die Kulissen geben.
  • Welcome to Gwent: Einführung in das Witcher-Kartenspiel
  • Converging Destinies: Anya Chalotra und Freya Allan blicken auf die Reise ihrer Charaktere in Staffel 1 von The Witcher zurück und liefern eine Preview zu Staffel 2
  • Memories from the Path: Stories behind the Witcher Games - Part 1: Die Entwickler der Witcher-Spiele blicken auf 13 Jahre ihrer Arbeit und teilen mit den Zuschaueren Geschichten und Anekdoten.
  • Geralt of T-Rivia: Panel mit Lauren S. Hissrich (The Witcher), Declan de Barra (Blood Origin), Btazej Augustynek (CDPR) und Philipp Weber (CDPR), in denen die Macher der Spieler und TV-Serie im Zuge eines Quiz mehr über die Zukunft des Franchises durchblicken lassen.
  • Inside Kaer Morhen: Rückblick auf die Geschichte der Hexerfestung und die verschiedenen Versionen der Schule des Wolfes
  • Monster Slayer: Einführung in das Witcher-Handy-Spiel
  • The World of the Witcher Figures: Panel zum Design und der Herstellung von Witcher-Figuren
  • Tales from the White Wolf: Panel mit Henry Cavill über das Fantasy-Genre und Geschichten aus dem Witcher-Universum. Außerdem wird »die ein oder andere Überraschung« versprochen.

Das Programm am 10. Juli 2021, ab 3 Uhr:

  • [Wiederholung] The Witcher Season 2: Deck of Destiny: Panel mit Anya Chalotra, Freya Allan, Mimi M Khayisa, Paul Bullion, Lauren S. Hissrich, die die wichtigsten Fragen zur zweiten Staffel der Netflix-Serie beantworten und Einblicke hinter die Kulissen geben.
  • [Wiederholung] Welcome to Gwent: Einführung in das Witcher-Kartenspiel
  • CD Projekt Red's The Witcher: Beyond Videogames: Panel mit neuen Infos zu kommenden Witcher-Comics und Brettspielen.
  • Memories from the Path: Stories behind the Witcher Games - Part 2: Die Entwickler der Witcher-Spiele blicken auf 13 Jahre ihrer Arbeit und teilen mit den Zuschauern Geschichten und Anekdoten.
  • [Wiederholung] Geralt of T-Rivia: Panel mit Lauren S. Hissrich (The Witcher), Declan de Barra (Blood Origin), Btazej Augustynek (CDPR) und Philipp Weber (CDPR), in denen die Macher der Spieler und TV-Serie im Zuge eines Quiz mehr über die Zukunft des Franchises durchblicken lassen.
  • Strokes of Genius: Das Studio Mir (Die Legende von Korra) liefert Einblicke hinter die Kulissen des Netflix-Anime The Witcher: Nightmare of the Wolf.
  • [Wiederholung] Monster Slayer: Einführung in das Witcher-Handy-Spiel
  • [Wiederholung] Inside Kaer Morhen: Rückblick auf die Geschichte der Hexerfestung und die verschiedenen Versionen der Schule des Wolfes
  • [Wiederholung] Tales from the White Wolf: Panel mit Henry Cavill über das Fantasy-Genre und Geschichten aus dem Witcher-Universum. Außerdem wird »die ein oder andere Überraschung« versprochen.

Link zum Twitter-Inhalt

Keine Ankündigung eines neuen Witcher-Spiels geplant: Auf der offiziellen Website warnen übrigens die Veranstalter der offiziellen Witcher-Con, dass definitiv kein neues Hexer-Spiel angekündigt werden soll. Damit soll zweifelsohne vorgebeugt werden, dass Spiele-Fans nicht zu enttäuscht aus den zweitägigen Livestreams gehen, sollten ihre Erwartungen nicht erfüllt werden.

Was sonst im Witcher-Universum passiert

Wie steht es um das Netflix-Prequel? Aktuell befindet sich ebenfalls ein Spin-off zur Witcher-Serie auf Netflix in Entwicklung: Blood Origin wird zumindest zum jetzigen Zeitpunkt nicht explizit erwähnt und könnte zur WitcherCon im Juli tatsächlich nur eine kleine Rolle spielen: Momentan dürften die zweite Staffel der Hauptserie und Nightmare of the Wolf bei Netflix im Fokus stehen.

Gibt es Neuigkeiten zu The Witcher 4? CD Projekt Red plant bereits sein nächstes Witcher-Spiel nach Wild Hunt, welches jedoch kein direktes Sequel wird. Allerdings dürfte das Projekt nicht weit genug fortgeschritten sein, um schon jetzt neue Infos dazu zu präsentieren.

Vor allem im Anbetracht dessen, dass Cyberpunk 2077 momentan Priorität beim Studio einnimmt. Fans sollten sich also keine großen Hoffnungen machen.

Wie realistisch ist ein The Witcher 4? Das sagen die Entwickler   99     6

Mehr zum Thema

Wie realistisch ist ein The Witcher 4? Das sagen die Entwickler

Welche Erwartungen habt ihr an die erste WitcherCon? Auf welche Neuigkeiten würdet ihr euch freuen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (78)

Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.