World of Warcraft wird 15 Jahre alt: Zur Feier wollten altbekannte Bosse nochmal vermöbelt werden

Zum 15. Geburtstag von World of Warcraft könnt ihr alte Schlachtzüge noch einmal neu erleben und euch dabei besondere Belohnungen verdienen.

von Mathias Dietrich,
07.11.2019 08:55 Uhr

Zum 15. Geburtstag von World of Warcraft könnt ihr euch das Mount Obsidianweltbrecher verdienen. Zum 15. Geburtstag von World of Warcraft könnt ihr euch das Mount Obsidianweltbrecher verdienen.

Am 6. November starteten die Festlichkeiten, um das 15-jährige Bestehen von World of Warcraft zu zelebrieren. Zu diesem Anlass gibt es ein kleines Geschenk für die Spieler, neue Schlachtzüge und eine Rückkehr ins Alteractal. Dem Event könnt ihr bis zum 8. Januar beiwohnen.

Das gibt es zum Event

  • Geschenk für den Login: Wer sich während des Events einloggt, bekommt ein Jubiläumsgeschenk per Ingame-Post. Das beinhaltet das Haustier Klein Nefarian, ein Feiertagspaket für mehr Erfahrung und Ruf für die Event-Dauer, ein Feuerwerk und ein Item, das euch zu den Höhlen der Zeit teleportiert. Letzteres könnt ihr allerdings nur während des Events verwenden.
  • Neue Schlachtzüge - Erinnerungen Azeroths: Ihr könnt einige Schlachtzüge aus Burning Crusade, Wrath of the Lich King und Cataclysm neu erleben und hier drei altbekannte Bosse bekämpfen. Ihr findet sie als eigenen Flügel im Schlachtzugbrowser. Um die Konfrontationen zu beginnen, benötigt ihr mindestens Gegenstandsstufe 380. Wer alle drei abschließt, bekommt den Erfolg »Erinnerungen von Feuer, Eis und Dämonen« und ein schwarzes Drachenmount namens Obsidianweltbrecher.
  • Schlachtfeld - Das Alte-ractal: Im PvP-Modus könnt ihr das Schlachtfeld Korraks Rache spielen, eine alte Version des Alteractals. Allianzspieler haben hier die Chance sich den Kampfwidder der Sturmlanzen zu holen, Hordenspieler hingegen bekommen den Frostwolfknurrer.

Die Entwicklung von World of Warcraft geht weiter. Nachdem 2018 die Erweiterung Battle for Azeroth erschien, kündigte der Entwickler Blizzard auf der Blizzcon 2019 das nächste Addon namens Shadowlands für 2020 an. Hier wird der Schleier zwischen dem Azeroth und dem Reich der Toten zerstört, und ihr müsst euch auf dem Kontinent der Schattenland mit den Folgen auseinandersetzen.

Mehr zu World of Warcraft


Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen