World War 3 - Release wird zum Technik-Debakel: Entwickler entschuldigt sich, Patches in Arbeit

Technische Probleme haben den Early-Access-Release von World War 3 überschattet. Die Entwickler versprechen, sich schnell darum zu kümmern.

von Elena Schulz,
22.10.2018 13:33 Uhr

Ist World War 3 noch zu retten? - Early-Access-Fazit nach dem Release-Debakel 9:42 Ist World War 3 noch zu retten? - Early-Access-Fazit nach dem Release-Debakel

World War 3 ist am 19. Oktober in den Early Access gestartet, allerdings mit massiven Technikproblemen. Die Entwickler von The Farm 51 entschuldigen sich und stellen Patches in Aussicht.

Der Start für den modernen Militärshooter World War 3 verlief alles andere als rosig auf Steam. Zunächst kündigten die Entwickler an, den Release vielleicht sogar verschieben zu müssen. Dann startete der Titel doch, aber mit technischen Schwierigkeiten: Spieler konnten sich oft gar nicht erst mit den Servern verbinden und wenn es gelang, flogen manche sofort wieder aus dem Match.

Das Team arbeite gerade bereits fleißig an einer Lösung für diese Probleme und entschuldigt sich bei den Spielern, deren »Frustration und Wut berechtigt und verständlich seien«.

Bereits wenige Tage nach Launch sind fast 5.000 Nutzerreviews auf Steam eingegangen, was für ein großes Spielerinteresse spricht. Momentan stehen die Bewertungen bei »Ausgeglichen«, was vor allem an den angesprochenen technischen Problemen liegt. Bei vielen Spielern läuft World War 3 schließlich nicht einmal.

World War 3 stammt von den Entwicklern hinter Get Even und ist in der nahen Zukunft angesiedelt. Im Multiplayer-Shooter fechten wir zum Beispiel im Modus »Warzone« die Schlachten des Dritten Weltkriegs mit Fahrzeugen und Infanterie in Städten wie Berlin, Warschau oder Moskau aus und kämpfen um bestimmte Punkte, während wir im zweiten Modus »Recon« mehrere Objectives mit Squads sichern müssen. Beide Modi setzen auf Teamwork.

Ob World War 3 damit Battlefield Konkurrenz macht, lest ihr in unserem Early-Access-Check. Die aktuelle Version kostet 25 Euro und wird wohl in anderthalb Jahren fertig sein.

World War 3 - Vorschau-Video: Sieht aus wie Battlefield 3, spielt sich aber wie BF2 10:39 World War 3 - Vorschau-Video: Sieht aus wie Battlefield 3, spielt sich aber wie BF2


Kommentare(92)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen