WoW: Battle for Azeroth - Nächster Raid spielt sich für Horde & Allianz unterschiedlich

Der Raid »Belagerung von Zuldazar« könnte bei Veröffentlichung »Schlacht um Dazar'alor« heißen und spielt sich anders, je nachdem ob ihr auf Seiten der Horde oder der Allianz kämpft.

von Mathias Dietrich,
12.10.2018 15:07 Uhr

Der Raid »Belagerung von Zuldazar« in WoW: Battle for Azeroth soll sich auf Seiten der Horde und Allianz anders spielen.Der Raid »Belagerung von Zuldazar« in WoW: Battle for Azeroth soll sich auf Seiten der Horde und Allianz anders spielen.

Bisher waren die größten Unterschiede zwischen Allianz und Horde in World of Warcraft erstens die verfügbaren Völker, und zweitens die Möglichkeit in der offenen Welt jeweils andere Städte belagern zu können. Hordler griffen so zum Beispiel Sturmwind an, auf der Seite der Allianz hingegen kann man dafür Orgrimmar belagern.

Das wird sich aber bald ändern. Wie Game Director Ian Hazzikostas in einem Q&A mitteilte, soll sich der nächste Raid von World of Warcraft: Battle for Azeroth anders spielen, je nachdem ob ihr auf Seiten der Horde oder Allianz kämpft. Das soll auch das Wettrennen um den weltweit ersten Abschluss des Raids spielerisch beeinflussen.

Ist World of Warcraft schlechter geworden? Wir diskutieren im GameStar-Plus-Podcast

Unterschiedliche Bossmechaniken

Hazzikostas zufolge sollen Allianz und Horde die insgesamt neun Bosse des Raids in der selben Reihenfolge angehen, sich aber teilen. So soll beispielsweise die Allianz ihre sechs Bosse in Folge legen können und dann ein Flashback sehen, wie die Horde die letzten drei erledigte. Oder die Horde erledigt die ersten drei, sieht dann ein Flashback und kann sich dann um die letzten drei kümmern.

Dem Game Director zufolge wird es wohl auch Unterschiede bei den Bossmechaniken geben. Zudem macht er Andeutungen, dass der hart umkämpfte »World First«-Abschluss des Raids auf Seiten der Allianz und Horde dieses Mal seperat gewertet werden könnte.

Im neuen Raid prügelt ihr euch um Dazar'alor.Im neuen Raid prügelt ihr euch um Dazar'alor.

Wir spekulieren mal etwas: Die Beschreibung klingt so, als seien drei Bosse Allianz-exklusiv und drei seht ihr nur auf Seiten der Horde, wohingegen die letzten drei Schergen auf beiden Seiten gleich sind. Somit würden die Flashbacks Sinn ergeben: Horde und Allianz kämpfen zu Beginn des Raids gegen drei Widersacher der jeweils anderen Fraktion um sich zum Ende hin gegen einen mächtigeren Feind zu verbünden.

In Battle for Azeroth hat sich die Horde in der Stadt Dazar'Alar auf der Insel Zandalar breit gemacht. Der neue Raid heißt zum aktuellen Zeitpunkt noch »Belagerung von Zuldazar«, Blizzard denkt aber darüber nach, den Namen zu ändern. »Schlacht um Dazar'alor« scheint ein Anwärter auf den finalen Namen zu sein.

Azerit-Rüstung durch Daily: Die WoW-Weltquest-Belohnung skaliert nun besser

WoW: Battle for Azeroth - Mehr Story-Patch als Addon? Warum viele Spieler aktuell verärgert sind 18:33 WoW: Battle for Azeroth - Mehr Story-Patch als Addon? Warum viele Spieler aktuell verärgert sind


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen