WoW: Battle for Azeroth - Verbündete Völker: Dunkelmond-Bonusruf hilft diese Woche beim Freischalten

In dieser Woche ist der Dunkelmondjahrmarkt wieder in World of Warcraft geöffnet. Der gibt einen Rufbonus für die Fraktionen von Battle of Azeroth und Verbündete Völker.

von Stefan Köhler,
03.09.2018 14:55 Uhr

Spieler von WoW: Battle for Azeroth sollten in dieser Woche den Dunkelmondjahrmarkt besuchen, bevor sie ihre täglichen Quests angehen.Spieler von WoW: Battle for Azeroth sollten in dieser Woche den Dunkelmondjahrmarkt besuchen, bevor sie ihre täglichen Quests angehen.

Wer noch fleißig dabei ist, bei den Fraktionen von World of Warcraft: Battle for Azeroth seinen Ruf zu verbessern oder verbündete Völker freizuschalten, sollte beim Dunkelmondjahrmarkt vorbeischauen. Denn der hat in dieser Woche wieder die Pforten geöffnet und vergibt einen einstündigen Bonus, der zehn Prozent mehr Ruf gewährt. Wunderbar für alle Spieler, die aktuell fleißig farmen.

Den Rufbonus kriegt auf zwei Wege: Schnell geht es, wenn ihr euch einfach ein Ticket für das Karussell für ein Gold kauft und einsteigt. Der Bonus tickt in Fünf-Minuten-Schritten hoch und läuft maximal eine Stunde lang. Wenn der Buff ausgelaufen ist, könnt ihr ihn mit einer weiteren Karussellfahrt erneuern.

Dank des Buffs ist das Dunkelmondkarussell aktuell gut besucht.Dank des Buffs ist das Dunkelmondkarussell aktuell gut besucht.

Alternativ könnt ihr Gewinnlose des Jahrmarkts, die ihr bei all den Minispielen wie der Schießbude einsammeln könnt, beim Souvenir-Händler Gelvas Rußgatter gegen einen Dunkelmond-Zylinder eintauschen. Verbraucht ihr das Item, habt ihr ebenfalls den einstündigen Rufbonus. Leider lassen sich beide Boni nicht kombinieren, wir raten also zum deutlich schneller und einfacher zugänglichen Karussell.

Habt ihr den Buff, solltet ihr schnellstmöglich zurück in die Gebiete von Battle for Azeroth und eure täglichen Quests in der Bonuszeit abschließen.

Ruf farmen, Inhalte freischalten

Das Portal zum Jahrmarkt findet ihr außerhalb der Allianz- und Horde-Hauptstadt. Allianz-Spieler verlassen Sturmwind und folgen der Straße von Elwynn nach Süden bis zum Dorf Goldhain.Das Portal zum Jahrmarkt findet ihr außerhalb der Allianz- und Horde-Hauptstadt. Allianz-Spieler verlassen Sturmwind und folgen der Straße von Elwynn nach Süden bis zum Dorf Goldhain.

Das langsame Erspielen von Ruf bei den Fraktionen von Battle for Azeroth soll Spieler daran hindern, sofort alle Inhalte zur Verfügung zu haben. Die acht neuen verbündeten Völker wie Dunkeleisenzwerge (Allianz) und Mag'har-Orks (Horde), die mit Battle for Azeroth eingeführt wurden, verlangen beispielsweise allesamt einen ehrfürchtigen Ruf des Spielers, um sich ihnen anzuschließen und bei der Charaktererstellung auswählbar zu sein. Die ersten Hardcore-Spieler haben in den letzten Tagen bereits diese Rufstufe erreicht, allen anderen wird der Dunkelmond-Bonus spürbar helfen.

Verbündete Völker gibt es nur gegen entsprechenden Ruf. Wer nicht farmt, erhält vorerst keinen Zugriff auf dieses Feature der Erweiterung.Verbündete Völker gibt es nur gegen entsprechenden Ruf. Wer nicht farmt, erhält vorerst keinen Zugriff auf dieses Feature der Erweiterung.

Und selbst wenn ihr kein Interesse am Hochspielen eines Twinks mit einem der neuen verbündeten Völker habt, benötigt ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit trotzdem Ruf bei bestimmten Fraktionen. Zum Durchspielen der Kriegskampagne von Battle for Azeroth benötigt ihr eine entsprechende Rufstufe bei eurer Kriegsfraktion (7. Legion Allianz, Die Eidgebundenen Horde). Für höhere Rufstufen bei den Champions von Azeroth wird hingegen euer wichtigstes Item, die Artefakthalskette Herz von Azeroth, von Magni Bronzebart verbessert. Und alle anderen Fraktionen von Battle for Azeroth geben für Spieler mit einem entsprechenden Ruf neue Items und Rezepte für ihre Handwerksberufe.

Immer noch nicht überzeugt? Einen haben wir noch: Wer in den Gebieten von Battle of Azeroth das Flugreittier auspacken und schnell reisen möchte, braucht die Rufstufe respektvoll bei allen Fraktionen der Erweiterung. Der Dunkelmondjahrmarkt hat noch bis einschließlich Samstag geöffnet und kehrt dann erst wieder am 07. Oktober zurück.

Welche Prequests braucht ihr, was müsst ihr Farmen? Unser Freischaltguide

Freischaltguide Teil 2: Was ihr jetzt farmen könnt, um es später freizuschalten

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Render-Trailer »Alter Krieger«: 6 Minuten Grafikpracht mit Saurfang 6:21 World of Warcraft: Battle for Azeroth - Render-Trailer »Alter Krieger«: 6 Minuten Grafikpracht mit Saurfang


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen