Zu wenig Grashalme in WoW Classic? Blizzard freut sich über Bug-Reports von Fans

Die Spieler von WoW Classic vergleichen jedes Detail des Spiels mit dem Original. Entsprechend haben uns die Entwickler nicht nur mehr zur Anzahl der Stühle verraten.

von Kevin Nielsen,
20.08.2019 18:04 Uhr

WoW Classic lebt für manche Spieler auch sehr von seinen kleinen Details.WoW Classic lebt für manche Spieler auch sehr von seinen kleinen Details.

Ist die Zahl der Stühle in den Haupstädten von WoW Classic gleich wie in Vanilla? Diese Frage haben wir in unserem Interview auch Senior Software Engineer Omar Gonzalez und Lead Software Engineer Brian Birmingham von Blizzard gestellt.

Zu unserer Überraschung konnten sie uns nicht nur von fehlenden Sitzmöbeln, sondern auch von vielen anderen "Bug-Reports" der Spieler berichten, zum Beispiel über Blumen und Grashalme.

Die Anzahl der Stühle sollte stimmen

Wie wir vor Kurzem berichteten, hat ein Spieler die Anzahl der Stühle beim letzten Stresstest von WoW Classic gezählt. Er wollte damit kontrollieren, ob die Spielerfahrung des Original WoW auch tatsächlich eins zu eins in Classic eingefangen wurde.

Leider hatte er keine Vergleichsdaten, also haben wir in unserem Interview einfach die Entwickler gefragt. Birmingham schaute dabei seinen Kollegen an und meinte: "Sie sollten identisch sein, oder?" Omar Gonzalez erklärte daraufhin:

"Unsere Erwartungen wären in diesem Fall so, dass sie identisch sein sollten. Ich habe sie selbst bisher nicht gezählt und würde daher jetzt keine definitive Antwort geben wollen. Aber unser Ziel ist Authentizität und das bis ins kleinste Detail. Wenn also jemand einen fehlenden Stuhl nachweisen kann, werden wir diesen Stuhl einfügen."

Grashalme und Blumen sind ebenfalls ein Thema: Brian Birmingham erklärte uns anschließend, dass es auch einige Bug-Meldungen von Spielern gab, die fehlende Blumen und vermisste Grashalme bemängelten. Doch Birmingham fügte an, dass sie aufgrund der Daten des Original-Clients jede Blume, jeden Stuhl, jeden Grashalm und jeden noch so klein versteckten Stein auch in WoW Classic haben sollten. Laut ihrer Aussage soll Classic bis ins kleinste Detail der Vanilla-Edition gleichen.

WoW: Classic - Video: Kann es die hohen Erwartungen überhaupt erfüllen? 8:43 WoW: Classic - Video: Kann es die hohen Erwartungen überhaupt erfüllen?

Die Blizzard-Entwickler erklärten uns, dass sie genau solche Bug-Reports lieben, denn diese würden zeigen, mit welcher Leidenschaft und mit viel Herz die Spieler ihre Spiele spielen. Dennoch waren sie überrascht, dass die Beta von WoW Classic intensiver gespielt wurde als jede andere zuvor. Schlussendlich haben sie uns gesagt, dass sie das gleiche Level an Liebe zum Detail auch zurückgeben möchten.

Noch mehr Infos rund um WoW Classic aus unserem Interview: Wir haben die Entwickler zum Release, dem Layering-System, Mikrotransaktionen und zur Zeit nach Phase 6 des Endgame-Contents befragt. Hier findet ihr alle Artikel dazu:

Namensreservierung in WoW Classic wird Streamern zum Verhängnis

GameStar MMO Sonderheft zu World of Warcraft Classic

Das neue GameStar MMO Sonderheft mit World of Warcraft Classic

Für euch haben sich unsere WoW-Veteranen auf eine epische Sonderheft-Quest begeben: »Spielt die Classic-Beta bis zum Umfallen und füllt das Sonderheft mit Guides, Storys, Rückblicken rund um die Urwelt von WoW!« Mission erfüllt. Das Sonderheft ist dein perfekte Begleiter für den Neu- oder Wiedereinstieg. Wir befassen uns auch ausführlich mit den »WoW-Killern« von damals und heute. In jedem gut sortierten Zeitschriftenhandel


Weiter zum neuen Sonderheft


Kommentare(76)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen