WoW Shadowlands Guide: Alle Infos zum Tierherrschafts-Jäger

Der Meister der Wildnis zähmt eine Vielzahl an Tieren, die ihn im Kampf bis in den Tod unterstützen.

von Oliver Hartmann,
10.12.2020 19:00 Uhr

Als Tierherrschafts-Jäger zähmt ihr Wildtiere, die für euch kämpfen. Als Tierherrschafts-Jäger zähmt ihr Wildtiere, die für euch kämpfen.

Der Tierherrschafts-Jäger in World of Warcraft verlässt sich auf seine tierischen Begleiter, um seinen Gegnern ordentlich einzuheizen. Alternativ könnt ihr auch zu den Schadens-Spezialisierungen Überleben und Treffsicherheit greifen.

Noch mehr Guides zu Shadowlands:

Die wichtigsten Änderungen

Die Fähigkeiten Arkaner Schuss, Rückzug, Augen des Wildtieres, Eiskältefalle, Mal des Jägers, Tödlicher Schuss, Wildtier ängstigen und Einlullender Schuss stehen jetzt allen Jäger-Spezialisierungen zur Verfügung.

Ihr habt jetzt Platz für bis zu 200 Begleiter im Stall. Die Laufzeit von Irreführung beginnt nun erst nach dem ersten Angriff innerhalb von 30 Sekunden nach Aktivierung und läuft acht Sekunden lang. In den Schattenlanden können Jäger eine Vielzahl von neuen Tieren zähmen, dazu gehören jetzt auch Wolkenschlangen und untote Wildtiere.

Zorn des Wildtieres verstärkt euren Schaden und den eures Begleiters für 15 Sekunden enorm. Zorn des Wildtieres verstärkt euren Schaden und den eures Begleiters für 15 Sekunden enorm.

Mit der neuen passiven Fähigkeit Rudeltaktiken ist die passive Fokuserzeugung um 100% erhöht. Eure Flächenangriffe Raubtierhiebe und Mehrfachschuss treffen nur noch maximal fünf Ziele, Sperrfeuer maximal acht Ziele. Mit Kobraschuss könnt ihr nun die Laufzeit von Erschütternder Schuss um drei Sekunden erhöhen.

Zorn des Wildtieres richtet jetzt auch sofort Schaden an und nicht Blutvergießen ist ein neues Stufe-50-Talent. Damit lasst ihr euren Begleiter das Ziel aufschlitzen. Dies verursacht eine Blutung und erhöht sämtlichen durch euren Begleiter verursachten Schaden temporär um 15%.

So spielt ihr den Tierherrschaftsjäger

Beim Tierherrschafts-Jäger solltet ihr folgende Attributs-Priorität beachten:

  1. Beweglichkeit
  2. Kritische Trefferchance
  3. Tempo
  4. Vielseitigkeit
  5. Meisterschaft

Nutzt Aspekt der Wildnis, immer wenn dies verfügbar ist. Gegen Einzelziele nutzt ihr Stachelpfeil, wenn der Raserei-Effekt davon vor dem Auslaufen ist oder ihr zwei Aufladungen von Stachelpfeil habt. Aktiviert Zorn des Wildtieres.

Wenn die Gesundheit des Zieles auf unter 20% fällt, hat Tödlicher Schuss höchste Priorität. Gebt eurem Begleiter den Tötungsbefehl. Um Fokus zu verbrauchen und um die Abklingzeit von Tötungsbefehl zu verkürzen, setzt ihr Kobraschuss ein.

Empfohlene Talente

Stufe

Talent

Beschreibung

15

Tierbegleiter

Eure Fähigkeit Begleiter rufen holt zusätzlich das erste Tier aus eurem Stall herbei. Dieser Begleiter wird eurem Tötungsbefehl gehorchen, kann jedoch keine Fähigkeiten aus seiner Begleiterfamilie einsetzen.

25

Eins mit dem Rudel

Wilder Ruf hat eine um 20% höhere Chance, die Abklingzeit von Stachelpfeil abzuschließen.

30

Natürliche Heilung

Pro 30 verbrauchtem Fokus wird die verbleibende Abklingzeit von Freudentaumel um eine Sekunde verringert.

35

Jagdfieber

Stachelpfeil erhöht eure kritische Trefferchance für acht Sekunden um 3%. Bis zu dreimal stapelbar.

40

Impromptu

Rückzug befreit euch zusätzlich von allen bewegungseinschränkenden Effekten und erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit für vier Sekunden um 50%.

45

Stampfen

Wenn ihr Stachelpfeil einsetzt, stampft euer Begleiter auf den Boden und fügt so allen Gegnern in der Nähe 596 körperlichen Schaden zu.

50

Abgerichtete Kobra

Während Zorn des Wildtieres aktiv ist, schließt Kobraschuss die Abklingzeit von Tötungsbefehl ab.

Der tödliche Schuss ist euer Finisher, wenn sich beim Ziel die Lebensenergie fast geleert hat Der tödliche Schuss ist euer Finisher, wenn sich beim Ziel die Lebensenergie fast geleert hat

Gegen mehrere Ziele baut ihr Mehrfachschuss mit hoher Priorität in eure Rotation ein.Nutzt Aspekt der Wildnis, immer wenn dies verfügbar ist. Gegen Einzelziele nutzt ihr Stachelpfeil, wenn der Raserei-Effekt davon vor dem Auslaufen ist oder ihr zwei Aufladungen von Stachelpfeil habt. Aktiviert Zorn des Wildtieres.

Wenn die Gesundheit des Zieles auf unter 20% fällt, hat Tödlicher Schuss höchste Priorität. Gebt eurem Begleiter den Tötungsbefehl. Um Fokus zu verbrauchen und um die Abklingzeit von Tötungsbefehl zu verkürzen, setzt ihr Kobraschuss ein. Gegen mehrere Ziele baut ihr Mehrfachschuss mit hoher Priorität in eure Rotation ein.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.