Yakuza Kiwami - Angeblich geht es auf dem PC schon sehr bald wieder nach Tokio

Bisher hatte Yakuza Kiwami noch kein Releasedatum. Einigen Einträgen in der Steam-Datenbank zufolge, wird das Spiel aber bald erscheinen.

von Mathias Dietrich,
27.11.2018 16:21 Uhr

Yakuza Kiwami wird anscheinend schon sehr bald auf den PC kommen.Yakuza Kiwami wird anscheinend schon sehr bald auf den PC kommen.

Seit August diesen Jahres können sich auch PC-Spieler mit Yakuza 0 in Japan austoben und die Vorgeschichte von Kiryu Kazuma und Goro Majima, den Protagonisten der Serie um die Japano-Mafia, erleben. Bald folgt mit Yakuza Kiwami zudem der Beginn der JRPG-Serie. Sega kündigte die Veröffentlichung des Remakes von Teil 1 zusammen mit dem PC-Release von Zero an, nannte bisher aber kein Datum für den Release. Den Aktivitäten in der Datenbank von Steam zufolge, könnte die Veröffentlichung nun kurz bevorstehen.

Der Entwickler hat in den letzten Tagen die Achievements für die PC-Version von Yakuza Kiwami bei Steam hinzugefügt. Da diese im Regelfall immer erst kurz vor der Veröffentlichung eines Spiels eingebaut werden, dürfte es nicht mehr lange dauern, bis ihr euch wieder nach Tokio wagen könnt.

Darum geht es in Kiwami

Im Jahr 1995 nimmt der Protagonist Kiryu Kazuma die Schuld für einen Mord auf sich, um seinen Blutsbruder Akira Nishikiyama und seine Kindheitsfreundin Yumi zu schützen. 10 Jahre später wird er aus dem Gefängnis entlassen und findet sich in einer ihm vollkommen fremden Welt wieder: Sein Blutsbruder hat sich verändert und Yumi ist verschwunden. Der Tojo-Clan, dem Kiryu angehört, hat zudem 10 Milliarden Yen verloren und steht nun kurz vor dem Kollaps.

GamePro testet Yakuza Kiwami - Der Drache kehrt zurück

Für das Remake mit der Engine von Yakuza 0 hat der Entwickler nicht nur die Story erweitert, sondern auch das Gameplay und sämtliche Texte neu aufgenommen. Die PC-Version des Spiels hat zudem Unterstützung für 4k-Auflösungen, keine Framerate-Begrenzung und Ultra-Widescreen-Support.

Wie geht es danach weiter?

Offiziell hat Sega bisher noch keine weiteren Yakuza-Teile für den PC angekündigt. Für die Konsolen kommen aber Neuauflagen von Yakuza 3 bis 5 für die Playstation 4. Zuletzt erschien zudem Yakuza 6: The Song of Life. Es gibt allerdings schon Hinweise auf einen PC-Release von Yakuza 6. Das stellt den Abschluss der Geschichte von Kiryu da. Yakuza 7 wird einen neuen Hauptcharakter haben.

Der Vollständigkeit halber sei hier zudem erwähnt, dass in Japan vor kurzem Yakuza Online für PC erschienen ist. Warum nennen wir das nur als Fußnote? Es handelt sich hierbei um ein ursprünglich für Android und iOS entwickeltes Spiel. Es gibt keine großartige Open World oder cineastische Zwischensequenzen, sondern schnöde Textboxen und (hochwertige) Artworks. Dazu kommt eine Gacha-Mechanik, die man im Westen wohl eher als Lootboxen kennt.

Keine Angst vor Yakuza auf dem PC - Michi erklärt den Reiz des vermeintlichen »Japan-GTAs« (Plus)

Sega führte zum Release von Yakuza Kiwami 2, dem Remake von Yakuza 2, zudem eine Umfrage und ermittelte das Interesse weiterer Spiele der beliebten Serie im Westen. Viele der Spin-Offs erschienen bisher ausschließlich in Japan. Die könnten nun lokalisiert auch zu uns kommen, und das eventuell auch für PC. Außerdem will der Publisher wissen, ob man Interesse an anderen Spielen des Yakuza-Teams hat. Als nächstes veröffentlicht der Entwickler das JRPG Judge Eyes. Das spielt zwar im Yakuza-Universum, folgt aber der Geschichte eines Privatdetektivs statt eines Mafiosi.

Yakuza Kiwami - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen