Far Cry 5

Genre: Ego-Shooter

Entwickler: Ubisoft Montreal

Release: 27.03.2018 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Far Cry 5
GameStar

»Trotz des Kultisten-Szenarios enttäuscht die Story von Far Cry 5 auf ganzer Linie, aber spielerisch bleibt’s immerhin ein guter Shooter.«

GameStar
Präsentation
  • unglaublich tolle Landschaften
  • unzählige Details der US-Kultur
  • toll inszenierte Zwischensequenzen
  • gelungener Soundtrack
  • atmosphärische Lichtstimmungen

Spieldesign
  • guter Mix aus Ballern, Schleichen und Fahren
  • sinnvolle Missionen statt Sammelkram
  • zig unterschiedliche Begleiter
  • maues Schussgefühl
  • spielerisch recht gleichförmig

Balance
  • drei Schwierigkeitsgrade
  • gute Lernkurve
  • butterweiche Bedienung, Flugzeug steuert sich toll
  • teils blöde KI
  • teilweise auf dem PC zu leicht

Story/Atmosphäre
  • tolle Grundidee (Sekten und Kultisten)
  • einige skurrile Satire-Figuren
  • ziemlich unsinnige Geschichte
  • viele Schurken hohl und einfallslos
  • einige Plot-Twists wiederholen sich sogar

Umfang
  • sehr viele Haupt- und Nebenmissionen
  • optionaler Koop
  • Level-Editor
  • große Auswahl an Waffen, Gadgets und Begleitern
  • kurzweilige Nebenbeschäftigungen

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen