Die zehn besten PC-Spiele - Platz 10: Half-Life - »Es hat mich psychologisch viel mehr belastet als andere Shooter«

Mittwoch, 11. Juli 2018 um 11:00

Wer behauptet, bei Half-Life sei Valve mit der Brechstange vorgegangen, hat einerseits Recht: Das Stemmeisen ist schließlich die wohl populärste Waffe von Protagonist Gordon Freeman. Andererseits ist die Brechstangen-Aussage aber auch fürchterlich falsch, denn Half-Life ist für einen Ego-Shooter sensationell subtil. Darüber und über die Top-10-Platzierung in der Liste der besten PC-Spiele aller Zeiten diskutieren im Rückblick-Video die GameStar-Veteranen Christian Schmidt und Gunnar Lott vom Podcast Stay Forever mit Petra Schmitz und Heiko Klinge - pünktlich zur 250. Ausgabe von GameStar.

Noch heute erinnert sich wohl jeder Shooter-Fan an die lange Bahnfahrt zu Beginn von Half-Life. Sie ist Ausdruck des Story-Fokus, der damals ungewöhnlich für ein Spiel dieses Genres war. In einer Zeit, als Engine-Tricks und Grafik-Highlights die Schlagzeilen bestimmten, setzte Valve auf eine spannende, im Spiel erzählte Geschichte mit »environmental storytelling«. Damit war Half-Life seiner Zeit weit voraus; zahlreiche Skriptsequenzen sorgten dafür, dass man mit Gordon Freeman tief in die Geheimnisse der Forschungsstation Black Mesa eintauchte - dabei brachte der stumme Protagonist im ganzen Spiel kein einziges Wort heraus!

Großer Report: Der Aufstieg von Valve - Half-Life legte den Grundstein

Half-Life war (trotz kontroversem Duck Jump) ein großer Erfolg für Valve. Die Entwickler aus Seattle bauten darauf mit zwei Addons von externen Teams auf, dem mauen Blue Shift und dem großartigen Opposing Force von Gearbox, den späteren Borderlands-Machern. Für die anhaltende Popularität von Half-Life sorgten auch zahlreiche wegweisende Mods wie Counter-Strike und Team Fortress Classic. Selbst ein Fan-Remake wurde von dem Shooter inspiriert, im toll gemachten Black Mesa fehlt aber noch die Überarbeitung des wohl schwächsten Abschnitts der Originalkampagne: der Alien-Welt Xen. Welche neun Spiele die GameStar-Redaktion besser als Half-Life einschätzt, verraten wir euch in den kommenden Tagen mit mehr Retro-Videos!

Das große GameStar-Ranking: Die 250 besten PC-Spiele aller Zeiten

Die Top-10-Spiele aus 250 Ausgaben GameStar - bisher veröffentlicht:

Platz 10: Half-Life - »Es hat mich psychologisch viel mehr belastet als andere Shooter«

Platz 9: Doom - »Mit einem Gefühl der Schuld gespielt«

Platz 8: Day of the Tentacle - »Fast nicht lösbar, dank des typischen LucasArts-Fehlers«

Platz 7: The Witcher 3: Wild Hunt - »Unbegreiflich, wie das jemand machen konnte«

Platz 6: Call of Duty 4: Modern Warfare - »Das Game of Thrones der Ego-Shooter«

Platz 5: Age of Empires 2: Age of Kings - »Die Serie lebt, sie war nie tot!«

Platz 4: World of Warcraft - »So weit runtergedummt, dass es jeder versteht«

Platz 3: Half-Life 2 - »Die Steam-Anbindung war eine riesige Kontroverse«

Platz 2: Warcraft 3 - »Die bis heute höchste GameStar-Wertung«

Platz 1: Portal - »Da ist dir der Kopf explodiert!«

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. alle Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen