Tod der Schleichspiele - Darum sind Agent 47 & Sam Fisher fast am Ende - GSTV

Freitag, 14. Dezember 2018 um 08:30

Vor knapp einem Monat ist Hitman 2 erschienen, aber kaum jemand scheint das groß mitbekommen zu haben. Titel wie Rockstars Western-Epos Red Dead Redemption 2 oder das noch ältere Shadow of the Tomb Raider führen noch immer die Verkaufscharts an, während Agent 47 zusammen mit Hollywoodstar Sean Bean vergeblich um die Aufmerksamkeit der Spieler buhlt. Früher sah das anders aus.

Da waren Schleichspiele wie die Splinter Cell Reihe und auch Metal Gear Solid heiß gefragt und haben sich ihren heutigen Ruf als gelungene Mischung aus anspruchsvollen Steathgemeuchle und Spielspaß zementiert.

Ist die Zeit für Schleichspiele etwa endgültig vorüber? Und woran liegt das? Das ergründet Christian »Fritz« Schneider zusammen mit dem GameStar Schleichspielexperten Dimitry Halley. 

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. alle Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen