AC Valhallas Story: Deutscher Season Pass verrät mehr als der Rest der Welt

Nachdem der Gameplay-Teaser von Assassin's Creed Valhalla viele Fragen offen lässt, verrät der deutsche Season Pass zumindest mehr Details als der Rest der Welt.

von Dimitry Halley,
11.05.2020 16:12 Uhr

Assassin's Creed Valhalla schnappt sich ein altenglisches Heldengedicht. Assassin's Creed Valhalla schnappt sich ein altenglisches Heldengedicht.

Beowulf wird ein Teil von Assassin's Creed Valhalla. Und nein, damit meinen wir nicht den CGI-Film von 2007, sondern den Sagenstoff, auf dem er basiert. Diesen Umstand verrät die Shopseite des Season Passes von Valhalla - allerdings ausschließlich in Deutschland.

Denn bei den internationalen Kollegen fehlt eine nähere Beschreibung, was der Season Pass des Spiels denn genau enthält. Im deutschen Shop heißt es:

"Enthält die Story-Mission: Die Legende von Beowulf. Entdecke die grausame Wahrheit hinter der Legende."

Dieser kurze Schnipsel sieht zwar nicht nach sehr viel aus, bestätigt aber (ähnlich wie der Gameplay-Teaser zu Valhalla) einige spannende Punkte, die bisher bloß angedeutet wurden.

Warum ist Beowulf in AC Valhalla spannend?

Das frühmittelalterliche Heldenepos Beowulf erzählt vom gleichnamigen Krieger, der in Skandinavien unter anderem gegen das Ungeheuer Grendel in den Kampf zog und später zum König aufstieg. Die (nach heutiger Ansicht fiktive) Handlung spielt grob im 5. und 6. Jahrhundert, also zwei bis drei Jahrhunderte vor den Ereignissen von Assassin's Creed Valhalla.

  • Mit der Season-Pass-Mission bestätigt Ubisoft die (zeitweilige) Rückkehr zum alten Finanzierungsmodell: Wer in den Season Pass investiert, erhält nicht nur die großen DLCs, sondern schon zum Launch exklusiven kleineren Content.
  • Dass übernatürliche Wesen wie in Odyssey wichtiger Bestandteil von Valhalla sein werden, gilt mittlerweile als sehr sicher. Und das nicht nur wegen Odins Auftritt im Cinematic Trailer von Valhalla. Eine Beowulf-Mission deutet ebenfalls auf mythologische Begegnungen hin. Mehr dazu in unserem Artikel zum Thema: "Übernatürliches in AC Valhalla: Welche Rolle Götter spielen werden."
  • Umgekehrt könnte das Aufdecken der »grausamen Wahrheit« hinter Beowulf auch auf eine sehr weltliche Auslegung des Sagenstoffs anspielen.
  • Und last but not least: Durch die Auslagerung in einen optionalen Season-Pass-DLC wird auch klar, dass die Legende von Beowulf für die eigentliche Hauptgeschichte keine große Bewandtnis hat. Das gab es in der Vergangenheit häufiger, beispielsweise bei Benedict Arnold in Assassin's Creed 3 oder Copernicus in Brotherhood.

Schon in Assassin's Creed: Odyssey wurden die Mythen der Griechen, etwa die Medusa oder der Minotaurus, auf sehr eigene Weise mit dem Assassin's-Creed-Kosmos verknüpft. Ganz ähnlich dürfte es in Assassin's Creed Valhalla aussehen.

Mehr zur Story findet ihr übrigens in unserem ausführlichen Gespräch mit dem Story-Chef von AC Vallhalla. Und zusätzliche Infos zum Season Pass gibt's in unserer Übersicht zu allen Editionen von Assassin's Creed Valhalla.

zu den Kommentaren (59)

Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen