Activision-Übernahme: Diese Spiele und Studios gehören bald Microsoft

Microsoft hat Activision Blizzard gekauft. Und nach Abschluss des Deals gehören Microsoft weit mehr Marken als nur CoD und Diablo. Wir haben die Übersicht.

von Géraldine Hohmann,
19.01.2022 17:35 Uhr

Es gab wohl kaum einen spieleaffinen Menschen da draußen, dem bei der plötzlichen Ankündigung von Microsofts Activison-Übernahme nicht die Kinnlade runterklappte. Aber mit der Überraschung kamen auch die Fragen. Was bedeutet das für Spieler? Welchen Einfluss hat das auf die Unternehmenskultur von Activision Blizzard, die vom aktuellen Sexismus-Skandal geprägt ist?

Aber auch: Welche Marken und Spiele wandern überhaupt in den Besitz von Microsoft? Letzteres beantworten wir euch hier, denn es geht um weitaus mehr als um CoD und Diablo.

Diese Spielemarken von Activision Blizzard gehören bald zu Microsoft

So lernt Diablo 4 aus dem größten Kritikpunkt der Fans 10:59 So lernt Diablo 4 aus dem größten Kritikpunkt der Fans

Darunter befinden sich unter anderem auch eine Reihe steinalter Sierra-Spiele wie Phantasmagoria und Gabriel Knight - was vermutlich nur eine Übergabe pro forma sein wird. Aber eben auch große Namen wie Diablo, WoW, CoD und Hearthstone. Wir dürfen davon ausgehen, dass zahlreiche der gekauften Titel nach Abschluss der Übernahme im Game Pass landen werden. Wie viele genau, das steht aber noch in den Sternen.

Auch eine Exklusivität für PC und Xbox bei großen kommenden Spielen wie Diablo 4 oder künftigen Call of Dutys ist möglich.

Was die Übernahme für uns Spieler bedeutet
Für Elena Schulz aus der GameStar-Redaktion zeichnet sich bei der Analyse des Microsoft-Deals ein düsteres Bild der Zukunft ab, denn sie befürchtet ein Monopol:

Microsoft: Wie der Activision-Kauf unsere Gaming-Zukunft bedroht   160     62

Mehr zum Thema

Microsoft: Wie der Activision-Kauf unsere Gaming-Zukunft bedroht

Kollege Peter sieht das Ganze dagegen ein bisschen anders und erklärt euch in seiner Gegenkolumne die positiven Seiten der Übernahme:

Microsoft kauft Activision und besser könnte es nicht laufen   109     42

Mehr zum Thema

Microsoft kauft Activision und besser könnte es nicht laufen

Diese Studios und Publisher gehören bald zu Microsoft

  • Activision Publishing
  • Blizzard Entertainment
  • Beenox
  • Demonware
  • Digital Legends
  • High Moon Studios
  • Infinity Ward
  • King Digital
  • Radical Entertainment
  • Raven Software
  • Sledgehammer Games
  • Toys for Bob
  • Treyarch

Hinzu kommt die weltgrößte eSports-Liga Major League Gaming, die bisher bei Activision Blizzard verortet war. Alles, was ihr sonst noch über die baldige Übernahme wissen müsst, erfahrt ihr in unserem großen Übersichts-Artikel:

Microsoft kauft Activision Blizzard: Ja, richtig gelesen   1042     73

Mehr zum Thema

Microsoft kauft Activision Blizzard: Ja, richtig gelesen

Was denkt ihr über die Überraschungs-Übernahme? Hofft ihr auf eine Wiederbelebung alter Marken oder auf frischen Wind bei alteingesessenen Reihen? Erzählt es uns in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (125)

Kommentare(125)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.