Herr der Ringe: Großes MMO von Amazon überraschend eingestellt

Über zwei Jahre war das Free2Play-MMO zu Herr der Ringe in Entwicklung. Jetzt ist klar: Erscheinen wird es nie.

von Mathias Dietrich,
18.04.2021 13:11 Uhr

Link zum Gfycat-Inhalt

Amazons bisherige Videospielprojekte sind offenbar weiterhin selten von Erfolg gekrönt. Nachdem bereits Crucible eingestellt und The New World verschoben worden war, gibt es nun schlechte Nachrichten für das bereits 2019 angekündigte und bisher unveröffentlichte Herr-der-Ringe-MMO: Die Entwicklung wird Medienberichten zufolge vorzeitig beendet.

Was führte zum Ende des Spiels?

Amazon entwickelte das Spiel zunächst zusammen mit dem chinesischen Entwickler Leyou Technologies. Nachdem letzterer jedoch im Dezember 2020 von dem ebenfalls aus China stammenden Videospielgiganten Tencent aufgekauft wurde, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Amazon und dem neuen Inhaber.

Wie Jason Schreier auf Basis anonymer Quellen über die Webseite Bloomberg berichtet, konnte man sich in den Verhandlungen nicht einigen, was die Einstellung des Herr-der-Ringe-Spiels zur Folge hatte. Amazon selbst bestätigte die Information später offiziell.

Die Mitglieder des an der Entwicklung beteiligten Teams werden nicht entlassen, sondern stattdessen zukünftig an anderen Projekten von Amazon mitwirken.

Zuletzt gründeten vier führende Ex-Entwickler von Rainbow Six: Siege unter dem Banner von Amazon ein neues Studio und begannen die Arbeit an einer neuen Multiplayer-Marke.

Worum ging es in dem MMORPG?

Das Spiel sollte ein Free2Play-Titel werden, das sich nicht an den Filmen von Peter Jackson, sondern an den ursprünglichen Büchern orientiert. In Sachen Setting sollte das Spiel in der Zeit vor den Ringkriegen angesiedelt sein.

Der Plan war es, dass die Spieler komplett neue Länder, Menschen und Kreaturen entdecken, die in dem Universum bisher noch nie einen Auftritt hatten. Details zum Gameplay, Trailer oder Screenshots hat das Studio jedoch nie veröffentlicht und auch einen Release-Termin gab es noch nicht.

Was gibt es stattdessen für Fans von Herr der Ringe?

Herr-der-Ringe-Fans können aber zumindest auf andere Spiele im Tolkien-Universum hoffen: Mit Der Herr der Ringe: Gollum befindet sich derzeit noch ein Titel bei Deadalic Entertainment in Entwicklung. In dem übernehmt ihr die Kontrolle über den namensgebenden Charakter Gollum. Was genau euch hier erwartet, erfahrt ihr in unserer Preview:

Preview zu Der Herr der Ringe: Gollum   100     33

Mehr zum Thema

Preview zu Der Herr der Ringe: Gollum

Abseits dessen gibt es noch einige ältere Herr-der-Ringe-Spiele wie etwa Der Herr der Ringe Online. Das soll 2022 im Zusammenhang mit der geplanten Amazon-Serie gar ein Grafik-Update erhalten. Mehr Spiele aus Tokiens Universum haben wir für euch zudem in einer Auflistung vorgestellt.

zu den Kommentaren (147)

Kommentare(147)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.