Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 7: Anno 1701

Alles im Lot auf dem Boot?

Bierwagen hin oder her, Andrés heimtückische Sabotage schreit nach Gegenmaßnahmen: Wir bilden in der Kaserne einen kleine Invasionstrupp Grenadiere aus, die wir in Anno 1701 nicht mehr einzeln wie in den Vorgängern, sondern in Neuner-Gruppen kommandieren. Doch gerade, als wir die ersten Produktionsbetriebe von André einäschern, muss er ganz zufällig die Partie beenden und sich auf den Heimweg machen. Und ganz zufällig funktioniert auch die Speicherfunktion noch nicht, die die Entwickler von Related Designs für die fertige Version fest versprochen haben. Das ist das eine von zwei kleinen Mankos, die dem perfekten Anno-Glück noch im Weg stehen. Das andere betrifft den Hardware-Hunger: Die Preview-Version hatte bei vollen Details selbst auf unserem Dual-Core-Rechner mit Geforce-7900-Grafikkarte noch leichte Stotteranfälle. Bis zur Anno-Veröffentlichung am 26. Oktober sollen diese Leistungsprobleme laut André jedoch der Vergangenheit angehören. (hk)

7 von 7


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.