Apex-Legends-Dataminer nehmen die EA Play voraus: Finden PvE-Gegner und neue Itemstufen

Offizielle Teaser und Dataminer zeichnen bereits ein Bild zu den Inhalten von Apex Legends Staffel 2. So wird Wattson kommen und es könnte PvE-Elemente geben.

von Mathias Dietrich,
08.06.2019 12:52 Uhr

Es gibt Hinweise darauf, dass ihr euch in Apex Legends bald auch mit der Fauna von King's Canyon anlegen werdet.Es gibt Hinweise darauf, dass ihr euch in Apex Legends bald auch mit der Fauna von King's Canyon anlegen werdet.

Nicht mehr lange und Respawn Entertainment wird auf der EA Play die Pläne zu Season 2 von Apex Legends präsentieren. Offizielle Teaser und einige Funde in den Dateien des Spiels geben bereits einen Ausblick auf die kommenden Inhalte.

Der offizielle Twitter-Kanal des Battle-Royale-Shooters gibt bereits einen ersten kleinen Hinweis auf die nächste neue Legende. So schreibt das Studio in der Ankündigung zur EA Play, dass die Messe »elektrifizierend« wird.

Hinweis auf die nächste Legende: Damit wird der Entwickler den kommenden zweiten neuen Charakter andeuten. Bereits seit einer Weile wird spekuliert, dass es sich dabei um Wattson handelt. Deren Fähigkeiten drehen sich komplett um Elektrizität. Unter anderem soll sie Elektrofallen aufstellen können.

Hier gibt es alle Infos zur zweiten Season von Apex Legends

Dataminer finden Hinweise auf PvE-Elemente

Ebenso wurden einige neugierige Fans in den Dateien des Spiels fündig. Respawn Entertainment gab in der Vergangenheit zwar bereits an, dass solche Funde nicht zwangsläufig auf neue Inhalte hinweisen müssen, allerdings lassen sich auch anderweitig Hinweise zu den gefundenen Elementen entdecken.

Fliegende Gegner in Staffel 2? Schon seit längerem gibt es Hinweise auf Drachen, die mittlerweile auch in offiziellem Material aufgetaucht sind. Wer im Hauptmenü ganz genau hinsieht, kann im Video-Teaser zur normalen Warteschlange Drachen erspähen.

Pings für Flyer: Neue Funde in den Dateien des Shooters stützen die Theorie weiter, dass ihr euch bald nicht nur mit anderen Spielern rumschlagen müsst. Der Reddit-Nutzer Reng0ld fand Sprachdateien für das Pingen eines Flyers. Diese können frei herumfliegen oder in Käfigen gefangen sein.

Apex Legends - Die Legendäre Jagd und ihre Belohnungen 2:27 Apex Legends - Die Legendäre Jagd und ihre Belohnungen

Ein neues Itemlevel: Ebenso fand man einige Zeilen, die auf eine neue Itemstufe hinweisen. So gibt es bereits zwei Sprachdateien im Spiel, die beim Pingen eines Level 4 Shotgun Bolts und eines Level 4 Sniper Stocks abgespielt werden. Aktuell ist die höchste Stufe jedoch Level 3. Andere Nutzer konnten die Funde bestätigen und fanden gar Werte zu den zwei neuen Gegenständen.

  • Shotgun Bolt - Level 4: Erhöht die Feuerrate. 15 Prozent schnellere Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Sniper Stock - Level 4: Reduzierung des Schwenkens. Bis zu 120 Prozent mehr Schaden, je weiter das Ziel entfernt.

Magazinerweiterung für Energiewaffen: Auch die Triple Take, das Devotion LMG und die Havoc dürfen sich über ein neues Item freuen. Dataminer fanden hier Hinweise auf eine Magazinerweiterung, die es bisher nur für Waffen mit leichter und schwerer Munition gibt.

Kürzlich bestätigte der Entwickler selbst zudem, dass man einen fünften Itemslot plant. Der wurde mit Update 1.2 ausversehen zu früh ins Spiel eingebaut. Auch einige Änderungen am zweiten Battlepass gab Respawn Entertainment bereits bekannt.

Aktuell läuft das Event Legendäre Jagd in Apex Legends. In dem könnt ihr euch besondere und exklusive Skins verdienen. Die könnt ihr nur noch bis zum 18. Juni bekommen. Danach wird es keine weitere Chance geben die Skins wieder zu verdienen. Passend dazu rotieren derzeit zudem besondere Outfits im Shop des Spiels.

Plus-Report: Apex Legends gelingt ein kometenhafter Aufstieg - Was den Fortnite-Rivalen auszeichnet


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen