Ark: Survival Evolved erreicht trotz Genesis neuen Spielerrekord

Ark: Survival Evolved wird von so vielen Spielern gespielt wie nie zuvor. Das schafft es jedoch trotz des Genesis-DLC und nicht wegen diesem.

von Mathias Dietrich,
09.03.2020 09:10 Uhr

Ark: Genesis mögen nur wenige Spieler. Beim Hauptprogramm sieht es anders aus. Ark: Genesis mögen nur wenige Spieler. Beim Hauptprogramm sieht es anders aus.

Ein neuer Rekord von gleichzeitig über 157.000 eingeloggten Spielern. Ein Durchschnittswert von 66.000 Nutzern. Ark Survival Evolved bricht seit der Veröffentlichung von Teil eins seines Genesis-Season Pass die persönlichen Rekorde.

Viele Spieler, dennoch enttäuscht

Diese Zahlen sind bei weitem keine Verständlichkeit. Denn viele Spieler zeichnen sich von dem DLC enttäuscht. Zu den Gründen zählt nicht nur eine weitere kurzfristige - und ebenso kurze - Verschiebung, sondern auch die letztendlichen Inhalte von Genesis. Denn die überzeugen nicht.

ARK: Genesis - Warum enttäuscht der DLC so viele Käufer? 10:09 ARK: Genesis - Warum enttäuscht der DLC so viele Käufer?

Nach wie vor zeichnet sich bei den Nutzerwertungen auf Steam ein durchwachsenes Bild ab. Positive und negative Meinungen halten sich die Waage, was zu einer ausgeglichenen Gesamtwertung führt. Von den mehr als 3.000 Bewertungen sind 51 Prozent positiv.

Es geht also zumindest bergauf. Denn als Sascha Penzhorn vor einigen Tagen in seinem Plus-Bericht erklärt, was Ark so spaßig macht, konnte es nur 39 Prozent von sich überzeugen.

Die verrückten Spieler von Ark: Genesis   16     13

Mehr zum Thema

Die verrückten Spieler von Ark: Genesis

Wie kommt es dazu?

Grund für die hohen Spielerzahlen dürfte wohl weniger das stark kritisierte Addon sein, sondern viel mehr das nach wie vor gelobte Hauptprogramm. Denn das gibt es seit einiger Zeit stark reduziert. Noch bis zum Abend des 9. März 2020 kostet das - ohne seine DLCs - gerademal 11 Euro.

Hier sehen auch die Wertungen erfreulicher aus: Innerhalb des letzten Monats erhielt es mehr als 13.000 Reviews, von denen immerhin 84 Prozent das Spiel loben. Von den über 231.000 Wertungen die es in seiner gesamten Lebzeit erhielt, sind immerhin noch 75 Prozent positiv.

Neuer Content für alle: Diese Freude dürfte im Sommer 2020 noch größer werden. Denn dann erscheint eine sehr beliebte Mod für das Spiel als offizieller - und kostenloser - DLC: Die Crystal Isles. Dabei handelt es sich um eine Map mit Fantasie-Elementen, 21 neuen Kreaturen und vier Bossgegnern.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen