Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Unsere Top 20 der besten Strategiespiele 2020

Noch besser wird es nicht! Hier findet ihr die Top 20 der Strategiespiele, die 2019 und 2020 die höchsten Wertungen bekommen haben.

von Maurice Weber, Fabiano Uslenghi,
17.06.2020 18:26 Uhr

Strategie-Charts - Juni 2020

Fabiano Uslenghi
@StillAdrony

Ein kleines bisschen haben ich mich ehrlich gesagt vor diesem Tag gefürchtet. Jetzt ist es aber soweit. Frostpunk hat die Zeit eingeholt. Dieser Aufbau-Überraschungshit hat die Zwei-Jahres-Grenze unserer Genre Charts erreicht. Das schmerzt mich ein wenig, denn ich liebe Frostpunk und wünschte der Titel könnte für immer und ewig in den Top 3 als ein Leuchtfeuer für kleine, aber fantastische Aufbauspiele verbleiben. Nun bin ich aber nicht Pippi Langstrumpf und mach mir die Welt nicht so, wie sie mir gerade gefällt. Deshalb heißt es diesen Monat Abschied nehmen von Frostpunk. Wir hatten eine gute Zeit.

Die gute Nachricht ist aber, dass schon famoser Nachschub nur auf diese Gelegenheit gelauert hat. Denn Desperados 3 stand offenbar Revolver bei Fuß um sich direkt nach seinem Release den leeren Platz von Frostpunk zu schnappen und damit auf Platz 2 in die Genre-Charts einzusteigen. Hier kann ich wiederum sagen: Das freut mich gewaltig! Ich habe zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Sekunde in dem Spiel verbracht aber schon Shadow Tactics war ja überragend und der Wilde Westen gefällt mir persönlich sogar noch besser als Japan (obwohl Ninjas natürlich auch cool sind).

Wieso ich Desperados trotzdem noch nicht gespielt habe? Na weil ich einfach zu beschäftigt bin, für Find Your Next Game die Strategie-Charts von Morgen zu zocken! Beinahe wäre übrigens auch Europa Universalis 4 hier reingeschlittert. Dieses sieben Jahre alte Spiel haben wir nämlich ein weiteres Mal getestet und um 9 Punkte aufgewertet, womit es eine 87 erreicht. In die Charts gelangt es aber trotzdem nicht, da unser Nachtest die Version inklusive aller Kostenpflichtiger DLCs bewertet und nicht das Basis-Spiel an sich. Ein Blick ist dieser etwas experimentelle Test aber trotzdem wert!

Europa Universalis 4 im Nachtest: Des Kaisers neue Krone   49     25

Mehr zum Thema

Europa Universalis 4 im Nachtest: Des Kaisers neue Krone

Inhaltsverzeichnis: Unsere Strategie-Top-10 auf einen Blick

  1. Anno 1800 - Wertung: 89
  2. Desperados 3 - Wertung: 88
  3. Civilization 6: Gathering Storm - Wertung: 88
  4. The Banner Saga 3 - Wertung: 88
  5. Gears Tactics - Wertung: 87
  6. Oxygen Not Included - Wertung: 87
  7. Total War: Three Kingdoms - Wertung: 86
  8. Phoenix Point - Wertung: 86
  9. Fantasy General 2 - Wertung: 86
  10. Slay the Spire - Wertung: 86

Wie funktionieren unsere Toplisten?
Auf GameStar.de testen wir alle relevanten Strategiespiele, aber nicht jedes hat das Zeug zum Hit. In unserer Topliste der besten Strategiespiele finden Sie auf einen Blick die 20 Titel, die in den letzten zwei Jahren die höchsten Wertungen eingefahren haben. Die Liste wird jeden Monat aktualisiert: Neu erschienene Strategie-Highlights nehmen ihren verdienten Platz ein und alle Spiele, die älter als zwei Jahre sind, machen jüngeren Hits Platz.

Übrigens: Wer sich vor allem für unsere Strategiespiel-Wertungen der letzten sechs Monate interessiert, dem empfehlen wir unsere Charts-Übersicht.

20. XCOM: Chimera Squad - Wertung: 82

Fast drei Jahre nach dem grandiosen War of the Chosen geht es mit der XCOM-Serie weiter. Chimera Squad ist zwar kein XCOM 3, setzt die Geschichte aber trotzdem fort. Denn es beantwortet die Frage, wie es mit der Welt nach dem Krieg gegen ADVENT weitergeht. Die Aliens sind nämlich immer noch da, werden jetzt aber nicht mehr fremdgesteuert. Das bietet tolle neue Möglichkeiten. Beispielsweise dürfen wir jetzt auch selbst Aliens für unsere Truppe gewinnen.

Gefochten wird diesmal ausschließlich in den urbanen Gebiete von City 31. Chimera Squad bricht außerdem mit einer Kerndisziplin von XCOM und wirft den Permadeath über Bord. Im Austausch bekommen wir dafür besondere Agenten, die alle eine eigene Persönlichkeiten haben. Das alles macht XCOM: Chimera Squad sehr spielenswert, auch wenn es ansonsten viele Ressourcen von XCOM 2 wiederverwendet.

Entwickler: Firaxis Games
Release-Datum: 24. April 2020
Plattform: PC
Spielzeit: 25 Stunden

Zum GameStar-Test von XCOM: Chimera Squad

XCOM: Chimera Squad - Screenshots ansehen

19. Panzer Corps 2 - Wertung: 82

Ein Strategiespiel für schlaflose Nächte titelten wir in unserem Test zu Panzer Corps 2. Denn wer sich auf dieses Strategie-Schwergewicht einlässt, sollte viel Zeit mitbringen. Der Erbe der Panzer-General-Serie kann Spieler für hunderter Stunden an sich binden und dann hat man vermutlich noch nicht mal mit den Community-Kreationen angefangen.

Wie schon im Vorgänger, fahren wir in Panzer Corps 2 eine Großoffensive im Zweiten Weltkrieg auf, allerdings ausschließlich aus der Perspektive der deutschen Wehrmacht. Ein Kniff, den sich Panzer Corps 2 wohl nur erlauben kann, da es den Krieg rundenbasiert und relativ nüchtern inszeniert. Die Schlachtfeldpuzzles sind dafür aber dank einer gigantischen Auswahl an Truppentypen und klugen Wechselwirkungen so suchterzeugend, dass man sich eben ganze Nächte um die Ohren schlägt, ohne es zu merken.

Entwickler: Flashback Games
Release-Datum: 19. März 2020
Plattform: PC
Spielzeit: 100 Stunden

Zum GameStar-Test von Panzer Corps 2

Panzer Corps 2 - Alle 35 Prototypen und die realen Geschichten dahinter ansehen

18. Jurassic World Evolution - Wertung: 83

Frontier Developments lässt weiter Aufbauspiel-Träume wahr werden: In Jurassic World Evolution ziehen wir das einzige hoch, was noch cooler sein könnte als unser eigener Vergnügungspark - unseren eigenen Jurassic Park! Wir schicken Fossilien-Teams los, brüten neue Dinosaurier aus und müssen uns dann ordentlich ins Zeug legen, ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Und natürlich für Sicherheit zu sorgen, denn bricht mal eins der Reptilien aus, kriegen wir schnell Probleme. Jurassic World Evolution scheut sich nicht, uns herbe Rückschläge in den Weg zu werfen, von Stürmen bis zur Sabotage. Für gemächliche Schönbauer ist es damit manchmal fast zu stressig. Der Management-Part abseits der Dinos wiederum könnte gern noch mehr Anspruch vertragen, er ist arg seicht geraten. Aber wer einfach nur sein eigenes Dinosaurier-Paradies hochziehen will, der kommt hier voll auf seine Kosten.

Entwickler: Frontier Developments Ltd.
Release-Datum: 12. Juni 2018
Plattform: PC, PS4, Xbox One
Spielzeit: 60 Stunden

Zum GameStar-Test von Jurassic World Evolution

Jurassic World Evolution: Return To Jurassic Park - Screenshots ansehen

17. Mutant Year Zero: Road to Eden - Wertung: 83

Mit Enten und Schweinen durch die Postapokalypse ballern? Klingt albern, aber hinter dem abgedrehten Ersteindruck von Mutant Year Zero: Road to Eden versteckt sich ein überraschend hartes Taktikspiel! Ähnlich wie in XCOM 2 führen wir eine Gruppe von Spezialisten durch anspruchsvolle Gefechte. Und einige von denen sind eben Mutanten, Opfer der nuklearen Strahlung - was ihnen einzigartige Fähigkeiten gibt.

Road to Eden hat sehr wohl Humor, artet aber nicht ins Lächerliche aus. Im Gegenteil, es erzählt eine richtige spannende Postapokalypse-Story mit interessanten Figuren. Kleinere Schwächen wie gelegentlich frustige Balance und die vergleichsweise blassen menschlichen Figuren trüben den Spaß da nur bedingt.

Entwickler: The Bearded Ladies
Release-Datum: 4. Dezember 2018
Plattform: PC, Playstation 4, Xbox One
Spielzeit: 15 Stunden

Zum GameStar-Test von Mutant Year Zero: Road to Eden

Mutant Year Zero - Fazit-Video zum besten Endzeit-Spiel 2018 5:45 Mutant Year Zero - Fazit-Video zum besten Endzeit-Spiel 2018

16. Planet Zoo - Wertung: 84

Die Entwickler von Frontier Developments haben mit Jurassic World ja bereits bewiesen, dass sie wissen, wie man Lebensechte Tiere animiert. Planet Coaster war zudem ein Aufbau-Wunderland, in dem wir unsere kreative Ader voll ausleben konnten. Was also, wenn man diese beiden Stärken einfach kombiniert? Das Ergebnis ist Planet Zoo. Eine Zoo-Simulation, in der wir unseren Park vollkommen frei gestalten dürfen. Über 70 Tiere haben es in das Spiel geschafft und jedes einzelne davon versprüht einen ganz eigenen Charm.

Vom majestätischen Löwen bis zum kuscheligen Panda finden sich in Planet Zoo jede Menge Attraktionen, die kein Tierpark missen sollte. Die Tiere sind verdammt lebensecht, wodurch sie einen gewaltigen Schauwert bekommen. Wie schon Jurassic World und Planet Coaster krankt in Planet Zoo die Wirtschaft ein wenig. Doch letztlich geht es in dem Aufbauspiel auch mehr darum, seinen Traum-Zoo hochzuziehen und den Tieren ein wunderschönes und vor allem artgerechtes Heim zu bauen.

Entwickler: Frontier Developments
Release-Datum: 5. November 2019
Plattform: PC
Spielzeit: 60 Stunden

Zum GameStar-Test von Planet Zoo

Planet Zoo - Screenshots ansehen

1 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (556)

Kommentare(556)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen