Anno 1404 vom Thron gestoßen: Das ist euer neuer Anno-Favorit

Anno 1404 dankt als Favorit der Reihe ab, zumindest laut unserer GameStar Leser-Umfrage. An die Stelle des alten Serienkönigs tritt mit knappem Vorsprung ein neuer Teil.

von Marylin Marx,
15.05.2019 13:55 Uhr

Anno 1800 ist für euch der neue König der Reihe.Anno 1800 ist für euch der neue König der Reihe.

Alles begann 1998, als Anno zum ersten Mal das Licht der Welt erblickte. Zuerst als Siedler-Klon abgestempelt, mauserte sich die Kombination aus Aufbau-, Wirtschafts- und Echtzeit-Strategiespiel mit Anno 1602 zu einem echten Hit. Und inzwischen schrauben wir seit über 20 Jahre an unseren Produktionsketten herum und versuchen, unsere Anno-Bewohner glücklich zu stimmen. Zeit für einen kleinen Rückblick.

Anno-Historie: Die Geschichte der Aufbau-Reihe

Bereits 2017 haben wir euch die Frage gestellt, welche Anno-Ausgabe euer Favorit ist. Damals stimmte über die Hälfte aller Teilnehmer für Anno 1404. Jetzt gibt es mit Anno 1800 allerdings einen neuen Konkurrenten und würdigen Anwärter auf den Serien-Thron, weswegen wir erneut von euch wissen wollten: Was ist euer liebstes Anno?

Insgesamt haben 7298 User teilgenommen. (Stand: 14.05 18:00 Uhr)Insgesamt haben 7298 User teilgenommen. (Stand: 14.05 18:00 Uhr)

Es war ein knappes Rennen, doch wir haben einen neuen Anno-König. Anno 1800 schnappt 1404 die Krone mit knapp neun Prozentpunkten vor der Nase weg und darf sich ab jetzt liebstes Anno der GameStar-Community nennen.

Der neue Spitzenreiter überrascht nur wenig: Allein in der Release-Woche verkaufte sich 1800 viermal so oft wie der Vorgänger 2205 und erfreut sich sowohl bei der Presse als auch den Spielern großer Beliebtheit. Auch wir gaben Anno 1800 im GameStar-Test eine stolze Wertung von 89.

Anno 1404 zum ersten Mal nur Zweitplatzierter

Für Fans von 1404 dürfte das Ergebnis ein harter Schlag sein. Doch wie in jeder guten Königsfamilie müssen die Alten irgendwann Platz für ihre Nachfahren machen. Wir erinnern uns aber gerne an sie zurück als weise Herrscher, von denen die jüngere Generation noch einiges lernen kann.

Leser Cmd-Nomad wählte zum Beispiel Anno 1404 aufgrund der I.A.A.M. (I.A.A.M steht für Inoffizielle Anno Addon Mod und vereint eine ganze Reihe kleiner Modifikationen, die euch das Leben in Anno leichter machen) zu seinem Favoriten:

"Ganz klar 1404 mit I.A.A.M. Mod. Als Schönbauer hatte man alle Assets zur Verfügung, auch die der NPC-Händler-Inseln, ein Traum. Dazu kamen noch neue Gebäude und Warenketten, die sich logisch in das bestehende 1404 einfügen. Bauern zum Beispiel brauchten nun Kohle und Salz. Dafür gab's nun neu die Saline.
Ich hoffe das Anno 1800 eine ähnliche Mod erhält denn derzeit gibt es zwar mehr für Schönbauer, aber noch lange nicht genug."

Anno 1404: Venedig - Warum ist das dein Lieblingsspiel? 13:28 Anno 1404: Venedig - Warum ist das dein Lieblingsspiel?

Wehret den Anfängen

Anno 1602 landete in unserer alten Umfrage von 2017 mit gerade mal 16 Prozentpunkten auf Platz zwei eurer liebsten Anno-Spiele. Nun rutscht der LAN-Party-Hit runter auf Platz drei, büßt im Gegensatz zu 1404 aber lediglich wenige Prozentpunkte ein.

Warum eines der ersten Annos aber noch immer von gut einem Sechstel aller Teilnehmer favorisiert wird, erklärt User Voigt:

"Für mich ist ganz klar Anno 1602 NINA bzw. Königsedition mein liebstes Anno und das nicht nur wegen der Rosaroten Brille, da ich es gerne auch heute noch Spiele.
Ich bin einer der ganz wenigen Leute, die echt nicht viel mit dem Endlosspiel in Anno anfangen können. Stattdessen liebe ich gut gemachte Kampagnen und Szenarien. Anno 1404 war da ganz ok mit der Kampagne und ein paar kreativen Szenarien (beispielsweise Elysium als Welt ohne Steuern), aber an Umfang der Szenarien kann nichts Anno 1602 überbieten.
Auch gefällt mir die Kompaktheit von eher kurzen Warenketten in 1602 und der charmante Grafikstil, den ich hübscher als alles Folgende finde."

Foren-Underdog

Anno-Spiele mit Zukunfts-Setting sind nicht sehr beliebt in der GameStar-Community. Trotzdem gab es im GameStar-Forum einige User, die Anno 2205 oder 2070 zu ihrem liebsten Serienteilen wählten und dies auch ausführlich begründeten.

MadCat hält zum Beispiel nichts in der Vergangenheit, ihn zieht es in die Zukunft und zu Anno 2070.

"Spiele ich heute noch gerne und mit dem Zukunftsszenario habe ich überhaupt kein Problem - ganz im Gegenteil. Nach vier Spielen in der Vergangenheit war es längst Zeit für etwas Abwechslung. Es spielt sich ähnlich wie Anno 1404, bietet aber gerade zum Ende hin deutlich mehr Komplexität und Möglichkeiten. Die Bionik-Anzüge zu bauen, ist eine Herausforderung, wie sie kein Anno davor oder danach hatte."

Anno 2205 - 4K Screenshot-Galerie ansehen

Auch Agent.Smith kann mit einem Zukunfts-Anno mehr anfangen, als mit den altmodischen Varianten:

"2205 wegen der großen Anzahl an Biomen (Gemäßigt, Arktis, Tundra, Mond, Weltraum). Weil es mich nicht mit Zeitdruck durch Gegner oder Kriegen nervt. Weil das Handelsnetzwerk aus untereinander abhängigen Zonen im Endgame richtig komplex werden kann. Weil es mir anzeigt, wie viel von einer Ware meine Einwohner verbrauchen, anstatt mich raten zu lassen. Und zu guter Letzt weil Kampagne und Endlosspiel gut zueinander passen. Weder ist die Kampagne eine Serie von Einzelmissionen, bei denen man immer wieder neu anfängt, noch ist die Story so schlimm wie in 1800."

Komplett gegen den Strom schwimmt dagegen unser Leser electric:

"Ich habe für 1503 abgestimmt. Ich mag nicht nur diese verliebte und detaillierte 2D Grafik, sondern auch die Herausforderung und das Einkommen-System. Viele Empfinden es als zu schwer, was ich nachvollziehen kann, aber ich liebe die Herausforderung mit der Planung. Danach kommt 2070 (auch da liebe ich die gigantischen Warenkreisläufe und dazu den opus maximus Bionikanzug und die Unterwasserwelt) und dann 1404. 1800 konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen. Komische Designentscheidungen, Langeweile in der Mitte und Warenüberfluss am Ende und dazu noch ein verbuggtes Handelssystem."

Sieger Anno 1800 lässt es sich aber nicht nehmen, schon mal in den Credits über einen möglichen Nachfolger zu scherzen. Wir haben das als Anstoß genommen, um gleich unsere nächste Anno-Umfrage zu starten. Dieses Mal wollen wir von euch wissen: Welche Epoche wünscht ihr euch für den nächsten Anno-Teil?

Redaktions-Ranking: Das beste Anno aller Zeiten

Anno 1800 ist »kein politisches Spiel« - Interview zu Sklavenarbeit & Mikrotransaktionen PLUS 9:25 Anno 1800 ist »kein politisches Spiel« - Interview zu Sklavenarbeit & Mikrotransaktionen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen