Easter Egg in CoD: Warzone heizt die Gerüchte um Black Ops: Cold War an

Auch dieses Jahr kommt ein neues Call of Duty raus, laut Gerüchten steht der Titel fest. Ein Easter Egg im Battle Royale Warzone scheint das zu bestätigen.

von Michael Herold,
25.05.2020 09:15 Uhr

Das nächste Call of Duty soll uns erneut in die Zeiten des Kalten Kriegs führen. Das nächste Call of Duty soll uns erneut in die Zeiten des Kalten Kriegs führen.

Update vom 25. Mai 2020: Es kommt allmählich Licht ins Dunkel. Ein Easter Egg in Warzone untermauert die Gerüchte um Call of Duty 2020, das ja angeblich »Black Ops: Cold War« heißen soll. Spieler entdeckten in der Battle-Royale-Auskopplung von Modern Warfare neue Hinweise auf eine Fortsetzung der Black-Ops-Serie.

In einem Gebäude in der Nähe des Gefängnisses wurde ein demontiertes RC-XD gefunden - ein ferngesteuertes Fahrzeug, das mit einem Sprengsatz beladen wird. Die Bilder dazu seht ihr hier im Tweet:

Was hat das ferngesteuerte Mini-Auto mit Black Ops zu tun? Das RC-XD war eine beliebte Killstreak-Belohnung in früheren Black-Ops-Teilen. Erstmals tauchte es im Multiplayer von CoD: Black Ops auf. Die Sprengladung explodiert, wenn der steuernde Spieler sie manuell auslöst, oder nach dem Ablaufen eines Zeitlimits.

Es gibt noch einen weiteren möglichen Hinweis: Im Bunker 11 von Warzone, der sich erst seit Kurzem öffnen lässt, verbarg sich ein nuklearer Sprengkopf - was thematisch gut zum Kalten Krieg passen würde. Da Warzone die zukünftigen CoD-Spiele miteinander verbinden soll, vermuten einige Spieler, dass das Battle Royale ebenfalls ein neues Setting bekommt, wenn Call of Duty 2020 enthüllt wird.

Die Bunker von CoD: Warzone sind jetzt offen!   17     1

Mehr zum Thema

Die Bunker von CoD: Warzone sind jetzt offen!

Ursprüngliche Meldung vom 20. Mai 2020: Dass auch 2020 ein neues Call of Duty erscheint, hat Activision bereits offiziell bestätigt. Und langsam scheint sich ein Setting für den neuen Ableger herauszukristallisieren - darauf deutet zumindest ein neues Gerücht hin.

Das neue CoD soll demnach den Untertitel "Black Ops Cold War" tragen. Das behauptet zumindest der Twitter-User und altbekannte CoD-Leaker Okami in einem aktuellen Tweet.

Darin postet er einfach nur ein Bild von einem Artwork des allerersten Black-Ops-Serienteils und in der Mitte prangt der angebliche Spieletitel.

Ist dieses Gerücht glaubwürdig? Ganz offensichtlich zeigt uns der Tweet kein offizielles Bild vom nächsten Call of Duty - dafür spricht allein, dass das Artwork bereits zehn Jahre alt ist. Außerdem sieht der Zusatztitel "Cold War" aus, als wäre er mit einfachsten Mitteln ins Bild gebaut worden. Dennoch könnte an der Behauptung von dem CoD-Leaker etwas dran sein.

Gerücht aus zuverlässiger Quelle

Denn Okami lag schon früher mit einigen Vorhersagen richtig. Unter anderem hat er bereits vor ihrem jeweiligen Release korrekte Informationen über CoD: Warzone und das Remaster von CoD: Modern Warfare 2 veröffentlicht.

Seine Prophezeiungen müssen deshalb zwar nicht automatisch stimmen und selbstverständlich bleibt "Black Ops Cold War" zunächst ein unbestätigtes Gerücht. Allerdings handelt es sich bei Okami eben nicht um irgendeinen beliebigen CoD-Fan, der sich was zusammen fantasiert, schließlich hat er schon mehrmals bewiesen, dass an seinen frühzeitigen Infos gerne mal was dran sein kann.

Was sagt der Hersteller dazu?
Wir haben bei Activision nachgefragt, ob es irgendein offizielles Statement zu dem Gerücht um Call of Duty: Black Ops Cold War gibt. Allerdings will der Publisher keinen Kommentar zu diesem Thema abgeben.

Kalter Krieg wird immer wahrscheinlicher

Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, würde uns Call of Duty 2020 in die gleiche Zeit zurückschicken in der schon das erste CoD: Black Ops gespielt hat.

Im Gespräch ist dieses Szenario für CoD 2020 schon länger: Im Sommer 2019 tauchten Hinweise auf ein Vietnam- & Koreakriegs-Setting auf, im April 2020 sprach der üblicherweise sehr gut informierte Journalist Jason Schreier bei Twitter von einem CoD Cold War/Vietnam.

Call of Duty 2020: Alle bestätigten Infos & aktuellen Gerüchte   19     3

Mehr zum Thema

Call of Duty 2020: Alle bestätigten Infos & aktuellen Gerüchte

Denkbar wäre deshalb, dass uns mit dem neuen Black Ops ein ähnliches Reboot erwartet, wie schon in Call of Duty: Modern Warfare im letzten Jahr. Black Ops 5 wird als Titel damit zunehmend unwahrscheinlich. Aber das sind wie gesagt reine Spekulationen, solange noch nichts offiziell bestätigt wurde.

Hundertprozentige Gewissheit über den Titel und das Szenario des nächsten CoDs bekommen wir erst, wenn Activision offizielle Informationen veröffentlicht.

zu den Kommentaren (59)

Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen