Call of Duty 2020: Neuer Teil soll sich trotz Corona & entgegen Gerüchten nicht verspäten

Die Verschiebungen großer Spiele-Titel aufgrund der Corona-Pandemie häufen sich. Doch der neue Teil des Shooters Call of Duty soll noch 2020 erscheinen.

von Géraldine Hohmann,
06.05.2020 17:00 Uhr

Call of Duty 2020 hat bisher noch keinen Titel - aber eine Bestätigung, dass es noch dieses Jahr erscheint. Call of Duty 2020 hat bisher noch keinen Titel - aber eine Bestätigung, dass es noch dieses Jahr erscheint.

Das Jahr 2020 steckt voller Herausforderungen für die Videospielindustrie. Immer mehr große Spiele werden aufgrund der erschwerten Arbeitssituation durch die Corona-Pandemie nach hinten verschoben. Auch vor großen Studios macht die Verschiebungswelle nicht Halt, zuletzt musste beispielsweise der Release den MMOs New World der Amazon Gamestudios auf einen späteren Termin verlegt werden.

Doch Call-of-Duty-Fans können aufatmen: Laut offiziellem Statement befindet sich die Entwicklung für das noch unbenannte Call of Duty 2020 »trotz neuer Herausforderungen auf dem richtigen Weg« und könne noch dieses Jahr abgeschlossen werden.

Was bedeutet das Coronavirus für Spiele & Filme?   99     4

Mehr zum Thema

Was bedeutet das Coronavirus für Spiele & Filme?

Zu Weihnachten auf neuer Konsolengeneration & PC

Auf einer Investorenkonferenz erklärte Daniel Alegre, Präsident und COO von Activision Blizzard, dass Call of Duty 2020 »bereits fantastisch aussieht« und für den Release 2020 alles »nach Plan« liefe.

Vermutlich wird der neue Teil der Shooter-Reihe zum Weihnachtsgeschäft erscheinen und damit der erste Teil der Reihe sein, der auf den neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X veröffentlicht wird - neben dem PC natürlich.

"Obwohl der Wechsel zur Fern-Arbeit einiges an Herausforderungen in den Bereichen kreative Zusammenarbeit, Motion Capture, Vertonung, Lokalisation und Qualitätssicherung mitbringt, arbeiten wir an Maßnahmen, um sie zu meistern."

Alegre nannte auf der Konferenz ebenfalls ein Zeitfenster für den Release von WoW Shadowlands: Das Addon zu World of Warcraft soll im vierten Quartal 2020 erscheinen und ebenfalls nicht von der Verschiebungswelle betroffen sein.

Was erwarten wir von CoD 2020?

Die Gerüchteküche um den neuen Teil brodelt: Angeblich könnte CoD 2020 während des Kalten Krieges spielen und euch innerhalb dieser 40 Jahre auch nach Vietnam und Korea führen.

Alle bisherigen Infos zu Call of Duty 2020   19     3

Mehr zum Thema

Alle bisherigen Infos zu Call of Duty 2020

Auch ein Reboot der Black-Ops-Reihe in Form eines Black Ops 5 ist im Gespräch. Bestätigt ist bisher aber vor allem: CoD 2020 wird mit einer Singleplayer-Kampagne und ohne Jetpacks kommen.

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen