Adidas bringt Call-of-Duty-Schuhe raus, die man nur durch Spielen gewinnen kann

Zum Release von Call of Duty: Modern Warfare starten auch die absurden Promo-Aktionen: Adidas bringt Schuhe im CoD-Design raus, allerdings gibt es davon nur 300 Paare.

von Michael Herold,
23.10.2019 13:20 Uhr

Wenn nicht drauf stehen würde, dass sie was mit Call of Duty zu tun haben, könnte man die CoD-Sneaker glatt mit ganz gewöhnlichen Schuhen verwechseln. Wenn nicht drauf stehen würde, dass sie was mit Call of Duty zu tun haben, könnte man die CoD-Sneaker glatt mit ganz gewöhnlichen Schuhen verwechseln.

Besondere Schuh-Designs haben wir bereits für Game of Thrones, Dragon Ball, Pokémon und sogar für den Nintendo 64 gesehen. Und nun reihen sich auch noch Turnschuhe im Call-of-Duty-Design in diese prominente Liste ein.

Zum anstehenden Release von Call of Duty: Modern Warfare am 25. Oktober veröffentlicht Adidas exklusive Sneaker im CoD-Look. Im Großen und Ganzen sehen die Dinger allerdings wie recht gewöhnliche graue Turnschuhe aus, lediglich einige kleine Details wie ein Totenkopf-Aufdruck und ein kaum erkennbares »MW« auf einer Lasche machen klar, dass die Schuhe etwas mit dem Ego-Shooter zu tun haben.

Entstanden sind die Treter aus einer Kooperation zwischen Adidas, Call of Duty und dem US-Rapper Pusha T, der offizielle Modell-Name lautet »Kingslayer Ozweego«. Allerdings existieren weltweit lediglich 300 Paare der limitierten Sonder-Edition, und eines davon zu bekommen, ist nicht gerade leicht.

Um die CoD-Schuhe zu erhalten, müsst ihr euch zunächst auf der offiziellen Homepage von Call of Duty registrieren und anschließend bis zum 1. November im Multiplayer von Modern Warfare den Officer Rank erreichen.

Das heißt, ihr müsst innerhalb von einer Woche nach dem Release Level 56 erreichen und dann natürlich noch Glück haben, um tatsächlich einer der 300 Gewinner zu werden. Einfach kaufen lassen sich die Call-of-Duty-Sneaker nicht.

Mehr zum Thema:

»Crossplay ist bei Call of Duty ein Vorteil für PC-Spieler« - Wie Modern Warfare auf die beste Plattform portiert wird PLUS 18:40 »Crossplay ist bei Call of Duty ein Vorteil für PC-Spieler« - Wie Modern Warfare auf die beste Plattform portiert wird


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen