CoD: Warzone-Spieler versuchen den neuen Loot-Zug zu stoppen - mit Erfolg?

Weil es in Call of Duty: Warzone mittlerweile einen Zug (voll Loot) gibt, versuchen Spieler natürlich auch, diesen zu stoppen. Ein Video zeigt ziemlich unterhaltsame und fast schon verzweifelte Versuche.

von Mathias Dietrich,
07.08.2020 09:00 Uhr

Link zum Reddit-Inhalt

Mit dem Start von Season 5 gab es eine ganze Reihe von Änderungen in Call of Duty: Warzone. Eine der spannendsten ist ein Zug, der nun durch die Map fährt. Damit können es Spieler wie schon zuvor in GTA 5 natürlich nicht lassen, herauszufinden, ob sich das gepanzerte Gefährt auf Gleisen nicht sogar stoppen lässt.

Dieser Aufgabe stellten sich die Mitglieder von TeamMountainGoat. Ihr Plan: Den Weg mit vier dicken Lastwagen den Zug hoffentlich so zum Entgleisen zu bringen. Die parken sie in einem Tunnel auf der Strecke, denn nur so kann die Lokomotive die Fahrzeuge nicht einfach nur von den Gleisen rammen. Inwiefern dieses Unterfangen von Erfolg gekrönt ist, seht ihr im oben eingebetteten Video.

Kann der Loot-Zug tatsächlich gestoppt werden?

Zuerst wirkt es in der Tat so, als verlangsame sich die Bahn. Doch der Schein trügt: Denn der Zug rollt unaufhaltsam weiter und zeigt sich von dem Hindernis merklich wenig beeindruckt. Die Trucks werden einfach aus dem Tunnel geschoben oder sogar aufgegabelt. Dabei entsteht ein derartiger Materialschaden, dass einige der Fahrzeuge explodieren.

Der Zug stellt sich demnach als unaufhaltsam heraus und trägt nicht einmal einen Kratzer davon. Doch für die Spieler selbst geht das noch einmal glimpflich aus: Keiner von ihnen kommt bei dem Versuch zu Schaden und einer von ihnen kann gar in einem der Laster davonfahren.

Der erste Versuch, den neuen Zug von Call of Duty: Warzone zum Entgleisen zu bringen, ist also gescheitert. Damit darf durchaus daran gezweifelt werden, ob das Monstrum von einer Lokomotive tatsächlich aufgehalten werden kann - oder es sich bei dem Zug wie schon in GTA 5 um eine unaufhaltsame Naturgewalt handelt.

Doch wer weiß: Vielleicht gibt es ja Möglichkeiten dafür, die Spieler schlichtweg noch nicht entdeckt haben. Immerhin ist das Season-5-Update für Call of Duty: Warzone und Modern Warfare erst kürzlich erschienen und viele Spieler haben noch lange nicht alle Geheimnisse entdeckt oder aufgeschlüsselt. So zum Beispiel das Mysterium um das Stadion von Verdansk.

CoD Warzone: Neues Geheimnis im Stadion, Jagd auf Keycards & Keypads beginnt   6     1

Mehr zum Thema

CoD Warzone: Neues Geheimnis im Stadion, Jagd auf Keycards & Keypads beginnt

Mit Jeep auf das Stadion

TeamMountainGoat selbst ist für seine irrwitzigen Experimente in Call of Duty schon länger bekannt. In der Vergangenheit versuchten sie bereits mit Hubschraubern einen Jeep auf das Dach des Stadions zu befördern. Nach zahlreichen Fehlschlägen schafften sie das gar, wie sie in einem Video beweisen:

Link zum Reddit-Inhalt

Diese Aktion können sie mittlerweile jedoch nicht mehr wiederholen. Denn nicht nur wurden die Helikopter bereits wieder aus dem Battle-Royale-Modus entfernt, zudem prangt seit neuesten ein riesiges Loch im Dach das Stadions, wodurch ihr Zugang zu dessen Innenräumen erhaltet.

Wie geht es mit Call of Duty weiter?

In diesen fanden die Spieler wie bereits erwähnt ein neues Geheimnis. Denn hier lässt sich eine verschlossene Bunkertür finden. Im Raum dahinter steht hingegen ein Computer, der eine Abfolge von Zahlen und Symbolen zeigt. Den Code haben die Fans gar bereits entschlüsselt, doch nun rätseln sie, was sie mit ihm anfangen können.

Derweil verdichten sich auch die Hinweise zu dem noch für 2020 geplanten neuen Ableger der Shooter-Reihe. Die Ankündigung von diesem soll nicht mehr lange auf sich warten lassen. Zudem gibt es Hinweise darauf, dass sie in Warzone selbst stattfinden wird.

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.