CoD: Black Ops 4 - Multiplayer soll angeblich keinen Season Pass bekommen, sondern Gratis-Maps

Bislang wurde noch kein Season Pass für Call of Duty: Black Ops 4 angekündigt. Das könnte bedeuten, dass es dieses Jahr keine teuren Map Packs geben wird, sondern regelmäßig kostenlose neue Karten für den Multiplayer.

von Michael Herold,
21.05.2018 11:55 Uhr

Black Ops 4 könnte das Verkaufsmodell von Call-of-Duty-Spielen komplett auf Links drehen.Black Ops 4 könnte das Verkaufsmodell von Call-of-Duty-Spielen komplett auf Links drehen.

Dieses Jahr wird alles anders: Erst bekommt Call of Duty: Black Ops 4 einen Battle-Royal-Modus und dafür keine klassische Singleplayer-Kampagne und nun sollen die Entwickler von Treyarch angeblich auch noch auf einen Season Pass für den Multiplayer verzichten.

Zumindest sind bislang nirgends Informationen zu einem Season Pass zu finden. Selbst die Special Editions, die schon jetzt in großen Vorbesteller-Boxen mit allerlei Extras angeboten werden, enthalten keine Hinweise auf künftige DLCs und entsprechende Möglichkeiten, sie in einem Komplett-Paket zu kaufen. In früheren Call-of-Duty-Teilen gehörte der Season Pass meist zu den ersten Dingen, die Fans erwerben konnten.

Dies deutet auf eine völlig neue Verkaufspolitik für Black Ops 4 hin. Statt alle paar Monate mit einem neuen Map Pack vier neue Karten auf einmal zu erhalten, könnten wir künftig regelmäßig Gratis-Maps spendiert bekommen.

Möglicherweise sollen teilweise sogar zwei kostenlose neue Maps pro Monat für den Multiplayer veröffentlicht werden. Das behauptet zumindest die Webseite GamingIntel unter Berufung auf mehrere, exklusive Quellen.

Call of Duty: Black Ops 4 - 5 wichtige Neuerungen im Multiplayer 3:10 Call of Duty: Black Ops 4 - 5 wichtige Neuerungen im Multiplayer

Mini-Season-Pass für den Zombie-Modus?

Diesen unbekannten Informanten zufolge würde es in Black Ops 4 also keinen Season Pass für den Multiplayer geben, dafür aber einen für den Zombie-Modus. Dabei würde es sich dann wohl um eine Art Mini-Season-Pass halten, der vermutlich auch nicht den Standard-Preis kosten würde, den wir aus vergangenen Serienteilen kennen.

Wir haben's ja gesagt: Die Zeit des Season Pass ist abgelaufen

Auch wenn es keinerlei Gewähr dafür gibt, dass diese Informationen korrekt sind und es tatsächlich keinen Season Pass in Call of Duty: Blac Ops 4 geben wird, erscheinen die Pläne durchaus realistisch.

Allein der neue Battle-Royal-Modus namens »Blackout« zwingt die Entwickler fast schon dazu, von einem Season-Pass-Modell abzurücken und zu regelmäßigen, wenn nicht wöchentlichen Updates überzugehen. Die Konkurrenz von Fortnite und PUBG macht schließlich deutlich, dass ein Battle-Royale-Titel im Grunde ständig Anpassungen nötig hat.

Mehr zu Black Ops 4: 16 Fakten zum neuen Shooter

Call of Duty: Black Ops 4 - Was wiegt schwerer: Neuer Spielmodus oder fehlende Kampagne? 3:06 Call of Duty: Black Ops 4 - Was wiegt schwerer: Neuer Spielmodus oder fehlende Kampagne?


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen