CoD Cold War: Plötzliche Lootbox-Angst stellt sich als Bug heraus

Spieler befürchteten die Rückkehr der berüchtigten Supply Drops in Black Ops: Cold War. Ein CoD-Entwickler entlarvt das Ganze aber als Bug.

von Philipp Elsner,
11.10.2020 15:12 Uhr

Während CoD früher mit unfairen Echtgeld-Käufen regelrecht vollgestopft wurde, ist mit Modern Warfare eine Kehrtwende eingetreten. Während CoD früher mit unfairen Echtgeld-Käufen regelrecht vollgestopft wurde, ist mit Modern Warfare eine Kehrtwende eingetreten.

Groß war die Sorge unter Fans, als vor wenigen Tagen Hinweise auf Supply Drops in der Beta von CoD Cold War entdeckt worden waren.

Jetzt schaltete sich Josh Torres, der Community Manager bei CoD-Entwickler Treyarch in die Debatte ein und stellte klar: Der entsprechende Fund sei ein veralteter Platzhalter und stamme aus dem Code des Vorgängers Black Ops 4.

Zuvor hatte der bekannte Leaker, CoD-Insider und Youtuber TheGamingRevolution mit dem Video »Black Ops Cold War Supply Drops gefunden?!« für Aufsehen gesorgt. Auf Twitter teilte der User James Screenshots von vermeintlich geplanten Mikrotransaktionen wie Reserve Crates:

Link zum Twitter-Inhalt

Schließlich tauchten bei Reddit Threads mit Titeln wie »Reserves, Lootkisten kaufen... ist sonst noch jemand nervös deswegen?« auf. Nun stellt der Entwickler klar, dass es sich dabei um einen Bug in der Beta handelt. Josh Torres schreibt:

"»Dabei handelt es sich um einen Fehler, der Platzhalter-Elemente aus Black Ops 4 in [das Interface von Cold War] spülte."

Die Bedenken der CoD-Spieler kommen nicht von ungefähr: Immerhin gilt diese Form der Lootboxen aus den Tagen von CoD WW2 und Black Ops 4 als große Pay2Win-Gefahr als nicht mehr zeitgemäß. Mit CoD MW verabschiedete sich Activision von dem aggressiven Geschäftsmodell und schwenkte auf ein wesentlich kundenfreundlicheres Battle-Pass-System um.

Und das soll laut Activision so bleiben. Nachdem man mit Modern Warfare den Lootbox-Wendepunkt erreicht hatte, versprach man auch in Zukunft ein faires Preismodell und setzt in Cold War auf kostenlosen Content-Nachschub in Form von Seasons. Mehr dazu lest ihr hier:

CoD Cold War: Alles was wir bisher wissen   42     1

Mehr zum Thema

CoD Cold War: Alles was wir bisher wissen

Der Verzicht auf Map Packs und ähnliche Praktiken hat sich bereits ausgezahlt: CoD Modern Warfare war mit dem neuen Bezahlmodell deutlich lukrativer als sein Vorgänger.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.