Call of Duty: Modern Warfare - Die Spielmodi in der PC-Beta

Unsere Übersicht mit den Multiplayer-Modi zur PC-Beta von CoD Modern Warfare zeigt, welche Arten von Shooter-Gameplay ihr ausprobieren dürft.

von Christian Just,
16.09.2019 17:30 Uhr

Hier lest ihr die wichtigsten Infos zu den Spielmodi in der Beta von Call of Duty: Modern Warfare.Hier lest ihr die wichtigsten Infos zu den Spielmodi in der Beta von Call of Duty: Modern Warfare.

Am Wochenende vom 21. bis zum 23. September findet die PC-Beta von Call of Duty: Modern Warfare statt. Vorbesteller dürfen schon am 19. September loslegen. Erstmals können auch PC-Spieler in den neuesten CoD-Ableger reinspielen. In dieser Übersicht führen wir alle Modi auf, die euch in dieser Zeit zur Verfügung stehen.

Activision hat noch nicht alle Modi zur PC-Beta von CoD: Modern Warfare bekanntgegeben. Wir werden diesen Artikel updaten, sobald weitere Inhalte bekannt werden.

Die Modi

Team Deathmatch

Der wohl bekannteste Modus in Multiplayer-Shootern ist auch in der PC-Beta von Modern Warfare spielbar - klassisches Team Deathmatch.

Regeln: Zwei Teams treten gegeneinander im Kampf um die höchste Punktzahl an. Punkte werden erzielt, indem man Spieler des Gegnerteams abschießt. Stirbt man, findet ein Respawn statt und es kann direkt weitergehen. Wer nach 10 Minuten die meisten Punkte hat oder wer zuerst das Punktelimit erreicht, gewinnt die Partie.

Domination

Ein weiterer klassischer CoD-Modus, der zum Beispiel auch im Multiplayer des Vorgängers Black Ops 4 vorkommt.

Regeln: Zwei Teams treten an, um drei Kontrollpunkte zu dominieren. Jeder beherrschte Kontrollpunkt wirft alle paar Sekunden einen Punkt für das eigene Team ab. Um einen gegnerischen Kontrollpunkt einzunehmen, bewegt man sich in den Bereich und harrt dort einige Sekunden aus, bis der Kontrollpunkt die Farbe wechselt. Je mehr Spieler in der Zone stehen, desto schneller wird sie eingenommen. Respawns finden, wenn möglich, in der Nähe eigener Kontrollpunkte statt.

Wer zuerst 200 Punkte erreicht, gewinnt die Partie.

Trailer zur Multiplayer-Beta von Call of Duty: Modern Warfare 0:40 Trailer zur Multiplayer-Beta von Call of Duty: Modern Warfare

Headquarters

Bei diesem Modus konzentriert sich der Kampf an einem Bezugspunkt, dem namensgebenden Hauptquartier.

Regeln: Beide Teams haben die Aufgabe, die Headquarters einzunehmen. Bis ein Team das geschafft hat, haben beide Teams Respawn aktiviert. Sobald ein Team das Hauptquartier erobert hat, sammelt es Punkte für das eigene Konto. Nun sind Respawns für dieses Team allerdings deaktiviert. Das andere Team hat nun die Aufgabe, das HQ zu erobern und verfügt dabei über unbegrenzte Respawns. Sobald das geschafft wurde, wird ein neues HQ an einer anderen Stelle der Map aktiviert und die Action beginnt von vorn.

Wer als erstes 200 Punkte erzielt, gewinnt das Match.

2v2 Gunfight

Dieser neue Modus bietet weit kompaktere und schnellere Partien als die größeren 6v6-Modi. Nur vier Spieler kämpfen auf den kleinen Karten um den Sieg.

Regeln: Beide Teams à zwei Spieler erhalten am Anfang jeder Runde ein gemeinsames Loadout, das alle zwei Runden wechselt. Im zwei gegen zwei gewinnt nun das Team, das am Ende noch steht. Wenn nach Ablauf des Zeitlimits kein Sieger feststeht, spawnt eine Flagge. Die muss binnen 10 Sekunden eingenommen werden. Schafft es niemand, die Flagge einzunehmen, gewinnt das Team, das zusammengenommen die meisten Lebenspunkte übrig hat. Bei einem seltenen Gleichstand endet die Runde unentschieden.

Über 20 Minuten reines Gameplay aus CoD Modern Warfare zeigt 5 Maps 24:02 Über 20 Minuten reines Gameplay aus CoD Modern Warfare zeigt 5 Maps

Cyber Attack

Hierbei handelt es sich um einen Bomben-Modus, der entfernt an Counter-Strike erinnert. Bei Cyber Attack in CoD: Modern Warfare gibt es keinen Respawn, dafür können Teamkameraden einem besiegten Spieler wieder auf die Beine helfen.

Regeln: Jedes Team hat die Aufgabe, eine EMP-Bombe einzusammeln und beim gegnerischen Datenzentrum scharfzumachen. Nun hat das Gegnerteam die Möglichkeit, die Bombe zu entschärfen. Ein Team gewinnt, wenn die Bombe beim Gegner explodiert oder das gesamte Gegnerteam besiegt wird.

32v32 Ground War

Ground War ist der großangelegte neue CoD-Modus, der an Battlefield erinnert und zur PC-Beta ab 21. September erstmals öffentlich spielbar ist. Ihr tretet auf der großen Map Karst River Quarry an.

Hier lest ihr mehr zu Ground War in CoD: Modern Warfare.

Call of Duty: Modern Warfare - Alle Operator im Spiel ansehen

Realismus-Modus

Eine Variante, die in speziellen Playlists daherkommt, stellt der Realism-Mode in Call of Duty: Modern Warfare dar. Hier sind viele Hilfsmittel deaktiviert. So wird das HUD, also die Benutzeroberfläche, komplett ausgeblendet. Sogar das Zielfadenkreuz ist nicht mehr sichtbar.

Ihr müsst euch also ganz auf eure Sinne und Wahrnehmung verlassen, um Schrittgeräusche zu deuten und die Umgebung zu lesen. Das soll die Immersion erhöhen.

Zudem ist im Realismus-Modus von CoD: Modern Warfare die Time to Kill noch einmal deutlich reduziert. Die Waffen machen also mehr Schaden und Kämpfe sind noch schneller vorbei.

Im Zuge dessen ist Teambeschuss (Friendly Fire) deaktiviert.

Nachtkarten

Auch die Nachtvarianten einiger Maps werden im Rahmen spezieller Playlists zur PC-Beta von Call of Duty: Modern Warfare spielbar sein. Hier müsst ihr Nachtsichtgeräte nutzen, um in der Dunkelheit effektiv kämpfen zu können. Ihr habt aber auch die Option, das Nachtsichtgerät zu deaktivieren.

Mit Nachtsichtgerät könnt ihr nicht über das Visier zielen. Dafür könnt ihr die Laserpointer eurer Waffe zum Zielen verwenden. Unabhängig davon haben viele Waffen eine eingebaute Laser-Sicht, die aktiviert wird, wenn ihr in den Visier-Modus wechselt. Gegner können eure Laserstrahlen in der Dunkelheit übrigens auch sehen.

In den Nacht-Maps gibt es außerdem interaktive Elemente, die eure Gegner mit Nachtsichtvisier bei Aktivierung blenden. Hier entsteht also eine zusätzliche taktische Ebene.

Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober 2019. Zuletzt haben sich Spieler über die fehlende Minimap in der Beta von Modern Warfare beschwert. Die Entwickler haben reagiert und erklärt, dass sie ein Auge auf die Diskussion haben werden.

CoD: Modern Warfare zeigt im Multiplayer-Trailer erstmals Gameplay auf Nacht-Karten und neue Maps 3:02 CoD: Modern Warfare zeigt im Multiplayer-Trailer erstmals Gameplay auf Nacht-Karten und neue Maps


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen