CoD Warzone schafft verhasstes Feature ab, das Treffer daneben gehen lässt

Mit dem Pacific-Update für Call of Duty Warzone fand auch das umstrittene Feature Bloom seinen Weg ins Spiel - und wird bald wieder entfernt.

von Sören Wetterau,
15.12.2021 13:33 Uhr

Mit dem großen Pacific-Update für Call of Duty: Warzone gab es für das Battle Royale einige große Änderungen. Nebem dem offensichtlichen Highlight, die neu Pazifik-Karte Caldera, haben es auch zahlreiche Waffen aus Call of Duty: Vanguard ins Spiel geschafft - aber mit einem großen Defizit namens Bloom.

Das Feature, welches schon in Battlefield 2042 für Frust sorgte, kam und kommt auch bei Warzone-Spielern gar nicht gut an. Entwickler Raven Software reagierte jedoch schnell und kündigte Besserung an. Eine erste Reduzierung des Waffen-Bloom ist sogar schon implementiert.

Apropos Waffen: Falls ihr wissen wollt, welche Waffen richtig stark auf Caldera sind, dann findet ihr in unserem ausführlichen Guide die Antwort.

CoD Warzone: Die 4 besten Waffen aus Vanguard   7     0

Mehr zum Thema

CoD Warzone: Die 4 besten Waffen aus Vanguard

Bloom - oder wenn Treffer daneben gehen

Was genau ist eigentlich Bloom? Beim sogenannten Bloom oder auch Weapon Bloom handelt es sich um eine Mechanik, welche im Grunde eine Art Kugelstreuung implementiert. Selbst wenn ihr perfekt zielt, sorgt Bloom dafür, dass einige der abgefeuerten Kugeln euer Ziel verfehlen. Das kann vor allem bei Kämpfen auf größere Entfernungen, die bei Warzone oft vorkommen, für Frust sorgen. Aber auch im Gulag kann die Mechanik entscheidend sein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Zwar lässt sich der Bloom-Effekt mit verschiedenen Aufsätzen verringern, aber gleichzeitig müssen Spieler dafür andere Attribute vernachlässigen. Hinzu kommt, dass es diese Mechanik ausschließlich bei den neu eingeführten Waffen aus Call of Duty: Vanguard gibt. Die Schießeisen aus Modern Warfare oder Black Ops: Cold War sind nicht betroffen, denn bei diesen existiert Bloom gar nicht erst.

Wie stark übrigens der Bloom-Effekt bei den Waffen greift, verdeutlicht der Youtube-Kanal TrueGameData. Dieser schaute sich die Steuerung der einzelnen Vanguard-Waffen in Warzone einmal genauer an und verdeutlicht anschaulich, wie weit die Kugeln teilweise ihr Ziel verfehlen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Entwickler reagiert: Bloom wird abgeschafft

Die Einführung von Bloom sorgte dementsprechend schnell für lautstarke Kritik. Auf Reddit finden sich zahlreiche Beiträge und Kommentare, die die Mechanik kritisieren. Der Tenor: Wenn man mit einer Waffe auf einen Punkt zielt, sollten die Kugeln auch dort landen - schließlich war das bislang der Fall in Warzone.

Beim Warzone-Entwickler Raven Software ist die Kritik klar angekommen: Mit einem ersten Patch reduzierte das Team den Bloom-Effekt bei den Vanguard-Waffen in Warzone. Der Wortlaut in den Patchnotes ist wie folgt:

Mit diesem Update haben wir die Menge an Bloom auf allen Basis-Waffen von Vanguard drastisch reduziert. In Zukunft werden wir den Bloom vollständig bei den Vanguard-Waffen entfernen. Dieser Prozess wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, da wir angemessene Nachteile bestimmen müssen, um die Entfernung von Bloom auszugleichen, die von jeder einzelnen Waffe und der Art des Attachments abhängen.

Was heißt das für Warzone? Noch ist der Bloom auf den Vanguard-Waffen zwar aktiv, aber reduziert. Es kommt demnach immer noch vor, dass eure Kugeln nicht da landen, wo ihr eigentlich hinzielt. In Zukunft soll sich das ändern, einen genauen Termin gibt es bisher aber nicht. Womöglich wird die komplette Entfernung sogar erst im nächsten Jahr vollzogen.

Warzone: Alle wichtigen Orte auf der neuen Map   2     0

Mehr zum Thema

Warzone: Alle wichtigen Orte auf der neuen Map

Bis dahin könnt ihr euch trotzdem schon einmal mit der neuen Pazifik-Karte in Call of Duty: Warzone vertraut machen. In unserem Map-Guide verraten wir euch, welche wichtigen Zonen es gibt und haben entsprechende Tipps parat.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.