CoD Warzone & MW: Battle Pass und Roadmap versprechen viel für Season 6

Lohnt es sich, den Battle Pass von Call of Duty zu kaufen? Welche Ranks und Belohnungen stecken diesmal drin? Und was verrät die Roadmap?

von Stephanie Schlottag,
29.09.2020 15:08 Uhr

CoD MW & Warzone: Trailer zum Battle Pass in Season 6 zeigt mehr vom Nachtmodus 1:31 CoD MW & Warzone: Trailer zum Battle Pass in Season 6 zeigt mehr vom Nachtmodus

Eine neue Season, ein neuer Battle Pass - so ist es Gesetz in Call of Duty: Warzone und Modern Warfare. Hier erfahrt ihr, was ihr damit in Season 6 freischalten könnt. Außerdem fassen wir die wichtigsten Etappen aus der aktuellen Roadmap zusammen.

Eins vorweg: Halloween-Freunde und Fans schneller Waffen kommen auf ihre Kosten. Und diesmal winkt euch eine besondere XP-Belohnung, auch wenn ihr kein Geld ausgeben wollt.

Damit ihr optimal auf den Season-Start am 29. September vorbereitet seid, schaut unbedingt in unserem ausführlichen Info-Artikel vorbei:

CoD Warzone Season 6: Alle Infos zum Start   140     3

Mehr zum Thema

CoD Warzone Season 6: Alle Infos zum Start

Der Battle Pass von Season 6

Auch diesmal gibt es wieder insgesamt 100 Ränge, die ihr freischalten könnt. Das geht - wie immer - ganz einfach, indem ihr Matches spielt. Warzone und Modern Warfare teilen sich weiterhin den Fortschritt, es ist also egal, ob ihr Battle Royale oder Multiplayer spielt. Die komplette Vorstellung aller Belohnungen seht ihr hier im Video von VVaby:

Link zum YouTube-Inhalt

Der Battle Pass von Call of Duty kommt auch in Season 6 wieder in einer kostenlosen und einer käuflichen Version daher - Details erfahrt ihr im Abschnitt »Battle Pass kaufen«.

Neue Waffen

Zum Start von Season 6 wurden zwei neue Schusswaffen angekündigt, eine dritte wird vermutlich im Lauf der nächsten Wochen vorgestellt. Ihr bekommt die Waffen auch, wenn ihr nur den kostenlosen Pass besitzt.

  • SP-R208: Ein neues Scharfschützengewehr, das besonders präzise ist und viele Anpassungsmöglichkeiten bietet. Wird auf Rang 15 freigeschaltet.
  • AS-VAL: Assault Rifle mit besonders hoher Schussfrequenz und eingebautem Schalldämpfer. Ihr bekommt es auf Rang 31.

Neue Operator

  • Farah: Die Anführerin der Urzikstan Liberation Force ist Fans bereits aus der Kampagne von Modern Warfare bekannt. Ihr bekommt sie auf Rang 0, also direkt zum Start des kostenpflichtigen Battle Pass.
  • Nikolai: Der russische Anführer der Chimera ist das Finale des aktuellen Passes - ihr bekommt ihn auf dem höchsten Rang 100.

Weitere Rewards

Wie immer steckt noch ein Haufen weiterer Belohnungen im Battle Pass, darunter diesmal ein permanenter XP-Boost für alle. Während der kompletten Season 6 bekommt ihr 10 Prozent mehr Erfahrung - auch in der kostenfreien Version des Battle Pass.

Ein paar ausgewählte Rewards sind:

  • Mehr als 24 Operator-Skins und neue Finisher
  • Fahrzeug-Soundtracks und Skins mit Halloween-Thema
  • Waffenanhänger und -sticker
  • Waffen-Blaupausen, darunter 4 für den kostenlosen Pass und 18, wenn ihr ihn kauft.
  • XP-Boosts
  • Insgesamt stecken 1300 CoD-Punkte, also Echtgeld-Währung, im kostenpflichtigen Battle Pass.

Dieser blutige Vehikel-Skin steckt ebenfalls im Battle Pass. Dieser blutige Vehikel-Skin steckt ebenfalls im Battle Pass.

Battle Pass kaufen

Wie auch in den letzten Seasons habt ihr drei Möglichkeiten, den Battle Pass zu erwerben. Wir stellen sie euch kurz vor.

Kostenloser Pass: Diese Variante erhaltet ihr automatisch. Spielerisch relevante Belohnungen wie neue Waffen schaltet ihr auch damit frei, allerdings sind die meisten anderen Rewards für euch gesperrt.

Kostenpflichtiger Pass: Er kostet euch 1.000 CP, umgerechnet etwa zehn Euro. Dafür könnt ihr sämtliche 100 Belohnungen freischalten. Wenn ihr oihn abschließt, verdient ihr insgesamt 1.300 CP damit, also mehr, als ihr investiert habt. Übrigens verliert ihr nichts, wenn ihr ihn erst später kauft - dann werden alle entgangenen Rewards einfach im Nachhinein freigeschaltet.

Battle Pass Bundle: Falls ihr scharf auf die Rewards seid, aber keine Lust - oder Zeit - habt, sie freizuspielen, dann könnt ihr es euch auch leichter machen. Für 2.400 CP, etwa 20 Euro, bekommt ihr den Pass und schaltet direkt die ersten 20 Ränge frei. Und ihr könnt noch mehr Geld auf den Tisch legen - einen weiteren Rang zu überspringen kostet nämlich jeweils 150 Punkte, knapp 2 Euro. Theoretisch könntet ihr euch alle Inhalte für 120 Euro kaufen.

Die Roadmap von Season 6

Mit dem Update zur Season 6 wurde auch der neue Fahrplan bekannt gegeben - im doppelten Sinne, neben der Roadmap gibt's nämlich auch eine neue U-Bahn für Warzone.

Hier seht ihr, was Warzone & Modern Warfare in nächster Zeit geplant haben. Hier seht ihr, was Warzone & Modern Warfare in nächster Zeit geplant haben.

Einige wichtige Neuerungen stecken schon zum Start in Season 6, zum Beispiel neue Maps und Spielmodi für den Multiplayer und Warzone. Und im Laufe der nächsten Wochen passiert noch mehr:

  • Ein neues Nahkampf-Messer: ihr könnt das Butterfly Knife zumindest schon als kleines Bild oben rechts betrachten.
  • Ein Halloween-Event: Haunting of Verdansk startet am 20. Oktober und dauert bis zum 3. November. Wie auch der Trailer zu Season 6 verrät, dreht sich darin alles um Horror und Grusel. Der lang erwartete Nacht-Modus für Warzone kommt offenbar endlich - wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald mehr Details bekannt werden.
  • Neue Multiplayer-Modi: Nach und nach werden Hard Point Hills & Kills, Gun Game Team Deathmatch, Headquarters: Firefight, ein neues Gunfight Tournament und Team Deathmacth Snipers Only freigeschaltet. Mehr zu den neuen Modi erfahrt ihr in unserer Übersicht.

Weitere Neuheiten werden erstmal nur mit »And More!« angeteasert. Vermutlich kommt noch mindestens ein neuer Operator und eine neue Waffe dazu. Dank Leaks wissen wir vermutlich schon, um welche gefürchtete Knarre es sich dabei handelt.

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.