Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

CS:GO - Prisma Case Update: Nerf für AUG, Buffs für M4A1 und Schrotflinten, Patch Notes

Valve wirbelt die Balance von Counter-Strike: Global Offensive mit dem Prisma Case Update durcheinander. Obendrauf gibt es neue Waffenskins.

von Stefan Köhler,
14.03.2019 06:30 Uhr

Die AUG wird wieder teurer, die M4A1-S zusammen mit Schrotflinten besser und der Loss Bonus wird neu gedacht. Das Prisma Case Update hat es in sich.Die AUG wird wieder teurer, die M4A1-S zusammen mit Schrotflinten besser und der Loss Bonus wird neu gedacht. Das Prisma Case Update hat es in sich.

Für Counter-Strike: Global Offensive wurde ein Balance-Update veröffentlicht. Der Download ist nur 120 Megabyte groß, die Inhalte sind jedoch umfangreich und betreffen insbesondere die Balance. Obendrauf gibt es neue Waffenskins und Messer im so genannten Prisma Case.

Wir fassen unterhalb die Highlights des Updates zusammen, die vollständigen Patch Notes finden sich auf Seite 2 des Artikels.

Änderungen am Niederlagebonus

Valve schraubt weiter an der Ingame-Ökonomie und hat das Bonusgeld bei aufeinanderfolgenden Niederlagen erneut geändert. Das Geld für verlorene Runden sieht nun folgendermaßen aus:

  • 0 Niederlagen: 1400 Dollar
  • 1 Niederlage: 1900 Dollar
  • 2 Niederlagen: 2400 Dollar
  • 3 Niederlagen: 2900 Dollar
  • Ab 4 Niederlagen: 3400 Dollar

Die erste Runde jeder Match-Hälfte zählt weiterhin bereits als erste Niederlage.

Neu ist jedoch folgende Mechanik: Ein Sieg setzt den Niederlagen-Zähler nicht zurück, sondern reduziert ihn lediglich um eine Niederlage. Verliert ihr beispielsweise vier Runden am Stück und gewinnt dann endlich eine Runde, ist die Finanzlage danach nicht sofort ruiniert, wenn ihr nach dem Sieg gleich wieder verliert. Vielmehr reduziert der eine Sieg euren Niederlage-Zähler im Beispiel auf 3.

Das sollte mehr Waffenkäufe und knappere Matches bedeuten und könnte eine der größten Änderungen an Counter-Strike in den letzten Jahren bedeuten.

20 Jahre GameStar: Die zehn wichtigsten Spiele (7/10) - Counter-Strike - »Bundeskanzler Schröder wollte es verbieten lassen« PLUS 5:58 20 Jahre GameStar: Die zehn wichtigsten Spiele (7/10) - Counter-Strike - »Bundeskanzler Schröder wollte es verbieten lassen«

Neue Waffenbalance und Flash Assists

Auch an den Waffen wurde geschraubt, die Balance-Änderungen sind aber nicht rein finanzieller Natur.

  • AUG: Kostet nun wie früher 3300 Dollar statt 3150 Dollar. Ihr Gegenstück SG wurde nicht angepasst.
  • M4A1-S: Hält jetzt 25 statt 20 Schuss im Magazin, 75 Schuss Reserve.
  • Nova: Preis auf 1050 Dollar reduziert und Rüstungsdurchschlag erhöht.
  • Abgesägte Schrotflinte: Preis auf 1100 Dollar reduziert und Schadensreichweite erhöht.
  • Mag7: Preis auf 1300 reduziert.

Außerdem wurde die Abschussanzeige verändert und Blendgranaten mitaufgenommen. Der Killfeed reflektiert nun, ob ein Mitspieler mit einem Flashbang einen Gegnerabschuss möglich gemacht hat. Den Assist gibt es nun also nicht nur für reinen Schaden.

Prisma Case

17 neue Waffenskins und 24 neue Messer stecken im neuen Prisma Case, das ab sofort zufällig nach Matches in euer Inventar wandern kann.

Copyright-Verletzungen und Ideenklau: Diese Skins waren ein Fall für den Anwalt

Counter-Strike: Global Offensive - Alle Skins und Messer des Prisma Case ansehen

Map-Änderungen

Valves Entwicklerteam hat insbesondere an zwei Karten geschraubt: Canals hat mehrere Layout-Änderungen und eine neue Radar-Ansicht spendiert bekommen, außerdem wurden viele Exploits der neuen Vertigo-Variante für den Wingman-Modus entfernt. Radar-Anpassungen gab es außerdem noch für Abbey und Biome.

Der Patch ist das zweite Update nach dem Meisterschaftsturnier IEM Katowice 2019. Zuletzt wurden Maßnahmen gegen toxische Spieler und Trolle verfügbar gemacht.

Nächste Meisterschaft in Berlin: Kehrt nach 3 Jahren nach Deutschland zurück

Cheater in Multiplayer-Shootern - Nimmt die Plage in CS:GO und Co. überhand? 12:08 Cheater in Multiplayer-Shootern - Nimmt die Plage in CS:GO und Co. überhand?

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen