Das beste Adventure von 2017 geschenkt - What Remains of Edith Finch jetzt gratis im Epic Store

Ab dem 10. Januar 2019 könnt ihr What Remains of Edith Finch kostenlos im Store von Epic herunterladen.

von Mathias Dietrich,
11.01.2019 09:42 Uhr

What Remains of Edith Finch bekommt ihr ab dem 10. Januar im Epic Games Store geschenkt.What Remains of Edith Finch bekommt ihr ab dem 10. Januar im Epic Games Store geschenkt.

Update vom 11. Januar: Ab sofort könnt ihr What Remains of Edith Finch komplett kostenlos im Epic Store herunterladen. Alle weiteren Infos zur Dauer des Angebots, den Hintergründen und so weiter findet ihr in der ursprünglichen Meldung.

Ursprüngliche Meldung vom 5. Januar: Nur noch wenige Tage könnt ihr euch Super Meat Boy im neuen Store von Epic abholen. Danach gibt es ein neues Gratisspiel. Epic Games hat jetzt bekannt gegeben, dass ihr euch ab dem 10. Januar What Remains of Edith Finch sichern könnt.

Das Adventure-Spiel von 2017 wird es bis zum 25. Januar 2019 komplett kostenlos geben. Einmal auf eurem Account aktiviert, dürft ihr es auch danach behalten und spielen. What Remains of Edith Finch ist ein Walking-Simulator, der euch etwa 2/1/2 Stunden beschäftigen wird. In unserem Test vom April 2017 konnte uns das Spiel jedoch vollends überzeugen und kassierte mit einer 86 die beste Adventure-Wertung des Jahres. Seine Story und Erzählweise suchen ihresgleichen.

Der Titel setzt sich aus diversen Kurzgeschichten zusammen, die alle ihr eigenes Gameplay-Element haben. Narrativ werden diese über die Nachforschungen von Edith Finch verbunden, die ein altes Anwesen ihrer Familie durchsucht.

Mehr Nutzer für den Epic Store

Die Gratisverteilung geschieht im Rahmen einer Werbekampagne, mit der Epic Games Spieler zur Nutzung ihres neuen Stores bewegen will. Der wird im Internet derzeit häufig recht negativ aufgenommen. Allen vorran merken viele Spieler an, dass Epic den Release auf anderen Plattformen unterbindet, und so Interessenten von Spielen wie beispielsweise Journey oder Ashen zur Nutzung zwingen wollen. Weitere Kritiken betreffen Epics Datenschutzrichtlinien.

Kolumne: Epic, Steam und der Kampf der Online-Stores - Meinung: Der Kunde verliert

Die kostenlosen Spiele werden direkt von Epic bezahlt. Der Entwickler hat vor, die Nutzer seiner neuen Vertriebsplattform noch das ganze Jahr über mit weiteren Spielen zu versorgen. Den Start machte Subnautica bereits Ende letzten Jahres. Danach folgte Super Meat Boy, dass es noch bis zum 10. Januar gibt. Welcher Titel nach What Remains of Edith Finch folgen wird, hat Epic bisher noch nicht bekannt gegeben.

What Remains of Edith Finch - Launch-Trailer zeigt melancholische Seite des Mystery-Spiels 1:00 What Remains of Edith Finch - Launch-Trailer zeigt melancholische Seite des Mystery-Spiels

What Remains of Edith Finch - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(91)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen