Dead Space 3 - Gerücht: Action-Thriller mit Frostbite 2-Engine

Bisher ist noch nichts in trockenen Tüchern, aber es gibt einige Hinweise darauf, dass Dead Space 3 auf der Frostbite 2-Engine basieren wird.

von Peter Smits,
25.12.2011 15:11 Uhr

Dead Space 2Dead Space 2

Bisher hat der Publisher Electronic Arts noch nicht offiziell bestätigt, dass ein dritter Teil der Dead Space-Serie in Arbeit ist. Angesichts des großen Erfolges der Serie ist es aber durchaus wahrscheinlich, dass das Entwicklerstudio Visceral Games aktuell an Dead Space 3 arbeitet.

Der Environment Artist Matt McCulloch ist bei Visceral Games beschäftigt und arbeitet laut seinem LinkedIn-Profil an einem bisher noch unangekündigten Titel. Zuletzt war er an der Entwicklung von Dead Space und Dead Space 2 beteiligt. Die Vermutung, dass er aktuell an Dead Space 3 arbeitet liegt also nahe.

Interessant ist dabei, dass er unter dem Punkt »Berufserfahrung« angibt, dass er aktuell mit der Frostbite 2-Engine arbeitet, die das Entwicklerstudio DICE für Battlefield 3 entwickelt hat. Die Engine beginnt langsam aber sicher die Haus-Engine des Publishers Electronic Arts zu werden, der sie bereits bei Need for Speed: The Run einsetzte und auf deren Basis der Strategie-Nachfolger Command & Conquer: Generals 2 entwickelt wird.

» Den GameStar-Test von Dead Space 2 lesen

Dead Space 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen